Kommentare: 0
Friday, May 4th 2007 - 15:21 CEST
Mit neuen Angeboten dreht T-Mobile weiter an der Preisschraube: Speziell für junge Leute bringt Deutschlands führender Mobilfunkanbieter ab 2. Mai 2007 die besonders preisgünstige Flatrate Max Friends an den Start. Damit telefonieren Nutzer für monatlich 25 Euro unbegrenzt ins deutsche Festnetz und ins T-Mobile Netz. Der netzinterne Versand von SMS-Nachrichten ist genauso inklusive wie die T-Mobile@home Option, also festnetzgünstig erreichbar sein für Freunde und Familie. Das Flatrate-Angebot eröffnet die neue Young-Tariflinie, mit der T-Mobile gezielt auf die Wünsche junger Nutzer an die mobile Kommunikation eingeht.
Kommentare: 0
Friday, May 4th 2007 - 14:51 CEST
Der Mobilfunkanbieter T-Mobile will im Sommer in den USA einen Service starten, bei dem Kunden an WLAN-Hotspots in der Öffentlichkeit oder zuhause über ihr WLAN-fähiges Handy online telefonieren können. Der Dienst mit dem Namen "Hotspot at Home" soll dem User Kosten durch vermiedene Mobilfunkminuten ersparen. In den vergangenen Monaten wurde der Service in Seattle ausgiebig getestet und sei nun für den nationalen Roll-Out bereit, berichtet das Wall Street Journal. In Europa bereiten Mobilfunkbetreiber wie Telecom Italia, British Telecom oder Orange derartige Dienste vor.

Welche Handymarke bevorzugen Sie?

Apple
LG
Nokia
Samsung
Sony
login
email address email address