Welche Handymarke bevorzugen Sie?

Apple
LG
Nokia
Samsung
Sony
Monday, September 7th 2009 - 20:20 CEST
Diesmal testen wir kein umfassendes GPS-Gerät, sondern den Garmin Nuvi 1240, ein kompaktes Autonavigationssystem. Der Nuvi 1240 bietet ein paar tolle Extras. Wenn man beispielsweise die „moderne Fahrweise” üben möchte, kann man die Option „Sparsames Fahren“ auswählen. Auf der Grundlage der Geschwindigkeit, der Beschleunigung und des Bremsens, wird ein Wert ermittelt, der angeben soll, ob man verantwortungsvoll fährt. Im folgenden Test des Garmin Nuvi 1240 Test werden alle Optionen dieses Navigationsgeräts besprochen.
lesen: Garmin Nuvi
Monday, July 20th 2009 - 21:49 CEST
Auf Einladung von Sailtron BV (Garmin Niederlande) habe ich die Gelegenheit dazu bekommen, eine Etappe der Tour de France mitzumachen. Ein einmaliges Erlebnis! Die 13. Etappe der Tour de France führte uns von Vittel nach Colmar und wurde über eine Entfernung von 200 Kilometern, mit ein paar ordentlichen Anstiegen, gefahren. Lesen Sie unsern vollständigen Bericht und verfolgen Sie das Garmin Team bei der 13. Etappe der Tour de France.
Wednesday, May 27th 2009 - 12:32 CEST
Dass Messgeräte für Fahrräder nur die Geschwindigkeit und die zurückgelegte Entfernung anzeigen können, gehört schon seit einigen Jahren der Vergangenheit an. Sie bieten gegenwärtig die Möglichkeit dazu, alle erdenklichen Daten beim Fahrradfahren festzuhalten. Garmin hat noch einen obendrauf gesetzt. Bei diesem Einzelgerät, das nicht viel größer als ein Kilometerzähler ist, wurden zusätzliche GPS-Funktionen integriert. In wiefern das eine sinnvolle Erweiterung ist, wird im folgenden Garmin Edge 705 HR Test besprochen.
lesen: Garmin Edge
Friday, May 15th 2009 - 09:50 CEST
Im Oktober 2008 ist der 400t als Topmodell der Garmin Oregon-Serie auf den Markt gekommen. Neu bei diesem Typ GPS-Handhelds ist das Touchscreen. Sie gehen noch einen Schritt weiter als bei der Colorado-Serie. Die Anzahl Tasten wurde jetzt auf eine reduziert: die An-/Austaste. Mehr Elektronik, daher bin ich auf den Energieverbrauch gespannt. Dieses Modell ist 100,- US-Dollar teurer als der Oregon 300, dafür ist standardmäßig eine topographische Karte von Europa installiert.
Friday, November 7th 2008 - 08:43 CET
Garmin hat mit der Colorado-Serie den Weg hin zu Geräten mit einem modernen Aussehen und einer übersichtlichen Anzahl Tasten eingeschlagen. Das Display verfügt nun über eine höhere Auflösung und der Rock ’n Roller wurde neu aufgenommen. Die wichtigste Neuerung ist die Neuaufnahme des Wherigo, einer Erweiterung, die an Geocaching erinnert, die aber viel mehr bietet, als man zum Suchen von Caches braucht. Im folgenden Bericht haben wir den Garmin Colorado 300 ausführlich, sowohl in der Stadt als auch im Wald, getestet.
Thursday, April 10th 2008 - 08:27 CEST
Der GPSmap 60CSx GPS-Empfänger ist an der Spitze des Garmin Handheldsegments angesiedelt, er zeichnet sich durch ein wasserdichtes Gehäuse, einen integrierten SiRF-Empfänger, ein Barometer/Höhenmesser, einen Kompass und eine Basiskarte aus. Darüber hinaus verfügt der GPSmap 60CSx über ein relativ großes TFT-Farbdisplay und eine microSD-Karte, auf der man die Routen speichern kann. Die Spezifikationen dieses GPS-Empfängers sind also interessant. Lesen sie unseren praktischen Test, um mehr über unsere Einschätzungen zu erfahren.
lesen: Garmin GPS
login
email address email address