Kapitel auswählen: 

HTC One Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Sunday, August 4th 2013                   Geschrieben von: Ilse Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

HTC One Test

R ückläufige Verkaufszahlen haben HTC dazu gezwungen, eine neue Richtung einzuschlagen. Als Bestandteil dieser Richtungsänderung, hat HTC Anfang dieses Jahres sein neues Topmodell eingeführt. Das HTC One ist ein einmaliges Smartphone, das kann man schon am Design erkennen. Das schlanke Gerät mit vollständigem Aluminium-Gehäuse fühlt sich solide und luxuriös an. Das HTC One ist mit einem leistungsstarken 1,7 Ghz Quad-Core-Prozessor ausgestattet und läuft unter dem Betriebssystem Android Jelly Bean, in Kombination mit der HTC Sense-Benutzeroberfläche. Auch auf dem Gebiet von Audio und Fotografie hat dieses Multimedia-Smartphone eine Menge neuer Funktionalitäten zu bieten.

Wollen Sie mehr über dieses Spitzengerät von HTC erfahren? Dann lesen Sie weiter und finden Sie heraus, ob das HTC One mit den Vorzeigemodellen unter anderem von Samsung, Apple, Sony und Nokia konkurrieren kann.

HTC One Smartphone Bericht

HTC One Smartphone Bericht

Android OS - 1.7Ghz quad-core - 4.7" Touchscreen - UltraPixel Kamera - Beats Audio

 

HTC One Test

HTC One Test

HTC One Smartphone Design

Das HTC One verfügt, dank seines vollständigen Aluminium-Gehäuses und des klaren 4,7“ Full HD-Touchscreens, ein starke Ausstrahlung. Das Handy fühlt sich strapazierfähig und solide an, gleichzeitig sieht es schlank und stilvoll aus. Besonders dem männlichen Publikum dürfte das Design dieses Geräts zusagen. Die leichte Wölbung der Rückseite sorgt dafür, dass das Smartphone auch sehr gut in der Hand liegt. Das HTC One hat ein sogenanntes Unibody-Design, das sorgt für eine nahtlose Konstruktion, beinhaltet aber auch, dass der Akku nicht herausgenommen werden kann. Außerdem ist kein Platz für eine microSD-Karte vorhanden und das Einsetzen der microSIM funktioniert über einen Schlitz auf der linken Seite, anstatt auf der Rückseite. Trotz des schönen Designs, ist es ratsam, sich ein Handy-Case zuzulegen, denn das matte Aluminium-Gehäuse ist sehr anfällig für Kratzer, auch die Aufschrift „Beats Audio” auf der Rückseite des Geräts löst sich schnell ab.

HTC One Android Smartphone

HTC One Android Smartphone

HTC One Handyfunktionen

Als Android-Unterstützer der ersten Stunde, hat HTC inzwischen schon viel Erfahrung mit dem OS von Google gesammelt. Das HTC One läuft unter dem Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean. Darüber hat HTC seine eigene Sense-Benutzeroberfläche gelegt, die einer deutlichen Aktualisierung unterzogen wurde, sowohl in Bezug auf das Design als auch die Funktionalität. Das minimalistische Design der HTC Sense-Skin verfehlt seine Wirkung nicht. Neue Funktionen, die das HTC One der Aktualisierung von Sense zu verdanken hat, sind unter anderem BoomSound, BlinkFeed und Zoe. BoomSound sorgt, dank der beiden Stereolautsprecher an der Vorderseite und eines internen Verstärkers, für ein besonders gutes Klangerlebnis. Mit HTC BlinkFeed kann man sich alle neuesten Nachrichten und Aktualisierungen sozialer Medien, die man wichtig findet, auf dem Hauptbildschirm anzeigen lassen. Diese Info wird automatisch aktualisiert, sodass man jederzeit auf dem neuesten Stand bleibt. HTC Zoe schließlich ist für die Ultra Pixel Kamera zuständig, die in das HTC One integriert wurde. Weiter unten im Test werden diese drei neuen Funktionen noch ausführlich besprochen.

 
 

Test Bewertung!

Design
90%
Benutzerfreundlichkeit
90%
Eigenschaften
95%
Leistung
90%
Preis-Leistungsverhältnis
80%
89%
Bewertung insgesamt
HTC One
 
 
login
email address email address