Kapitel auswählen: 

LG Optimus G Test | Digitalkamera

Veröffentlicht am: Wednesday, July 24th 2013                   Geschrieben von: Ralf Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

LG Optimus G Digitalkamera

LG Optimus G Digitalkamera

Kamerafunktionen des LG Optimus G

Das LG Optimus G verfügt über eine 13-Megapixel-Digitalkamera (CMOS-Sensor) mit LED-Blitz. An der Vorderseite des Android-Smartphones befindet sich eine zweite Kamera mit 1,3 Megapixeln, mit der man Videogespräche führen oder ein Selbstporträt machen kann. LG hat die Kamerasoftware schön erweitert, es besteht nun die Möglichkeit dazu, den Weißabgleich, die Belichtung und den ISO anzupassen, darüber hinaus verfügt die Kamera über einen Autofokus. Außerdem wurden einige Optionen, wie Cheese-Shutter, HDR, Panorama und Serienbilder, hinzugefügt. Des Weiteren ist Geotagging mit dem LG Optimus G möglich. Außerdem können verschiedene Farbeffekte angewendet werden, dazu gehören Mono, Sepia und Negativ.

LG Optimus G Kamera

LG Optimus G Kamera

13-Megapixel-Kamera des LG Optimus G

Die 13-Megapixel-Kamera des Optimus G mit einer maximalen Auflösung von 4208 x 3120 Pixeln, erfüllt alle Erwartungen. Es ist ziemlich einfach, gute Fotos mit dem LG Optimus G zu machen und auch der Autofokus funktioniert einwandfrei. Wenn man den Preis des Geräts berücksichtigt (momentan weniger als 400,- Euro), ist die Kamera als sehr gut zu bezeichnen. Allerdings ist das Fotografieren mit der LG Optimus G in Situationen mit wenig Licht schwierig, aber das ist im Grunde bei allen Fotohandys der Fall. Der Autofokus kann manuell auf jeden Punkt fokussieren, indem man auf dem Touchscreen den gewünschten Punkt berührt.

 

LG Optimus G Videos

LG Optimus G Videos

Full HD-Filme mit dem Optimus G aufnehmen

Wie man von einem Smartphone in diesem Segment erwarten darf, kann man auch mit dem LG Optimus G Videoaufnahmen in Full HD-Qualität machen. Zwar hat das LG Optimus G etwas Mühe beim Filmen in einer zu dunklen Umgebung, bei hinreichendem Licht sind die Videos hingegen sehr gut. Ein Minuspunkt an den aufgenommenen Videos stellt der Ton dar, der die Erwartungen nicht ganz erfüllt. Vor allem da die Videos des LG Optimus G eigentlich sehr gut sind, passt der Ton nicht zu den erstellten Videos. Eine schöne Ergänzung ist der Live Effect, bei dem verschiedene Effekte ausgewählt werden können, die anschließend auf die Gesichter angewendet werden.

LG Optimus G Fotos teilen

LG Optimus G Fotos teilen

Fotos und Videos mit dem LG Optimus G teilen

Da das LG Optimus G nicht über einen Steckplatz für eine microSD-Karte verfügt, können die Fotos und Videos nicht geteilt werden, indem man einfach die SD Karte auswechselt. Allerdings ist es möglich, Dateien über die FileShare App mit Anderen zu teilen, dafür wird WiFi verwendet. Darüber hinaus ist es möglich, das LG Optimus G über ein USB-Kabel an einen Computer oder einen Laptop anzuschließen, danach können alle gewünschten Dateien schnell und einfach mit Dritten geteilt werden. Natürlich können erstellte Fotos und Videos auch problemlos auf verschiedenen Websites von sozialen Medien, wie Facebook, Twitter, YouTube und noch vielen anderen, geteilt werden.

 
 
login
email address email address