Kapitel auswählen: 

Sony Xperia T Test | Digitalkamera

Veröffentlicht am: Saturday, January 19th 2013                   Geschrieben von: Ilse Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

Sony Xperia T Kamera

Sony Xperia T Kamera

Sony Xperia T Digitalkamera

Sony ist für seine guten Digitalkameras bekannt. Zusammen mit Samsung sind sie der einzige Smartphone-Hersteller, der auch digitale Kompaktkameras und SLR-Kameras produziert. Die dabei erworbenen Kenntnisse werden bei der Umsetzung der Kamera bei Xperia-Smartphones genutzt. Das Sony Xperia T ist mit einer 13-Megapixel-Kamera ausgestattet. Einzoomen kann man mit Hilfe des 16-fach Digitalzooms. Leider werden Smartphones (noch) nicht mit einem optischen Zoom ausgestattet, dadurch nimmt Qualität beim Einzoomen ab. Nichtsdestotrotz gehört der 16-fach Zoom zu den umfassendsten seiner Art, die bei Smartphones erhältlich ist. Auf der Vorderseite des Xperia T wurde noch eine Kamera untergebracht, diese 1,3-Megapixel-Kamera eignet sich ideal zur Aufnahme von Selbstporträts.

Fotografieren mit dem Sony Xperia T

Fotografieren mit dem Sony Xperia T

Fotos mit dem Sony Xperia T machen

Wenn man mit dem Sony Xperia T zu fotografieren anfängt, fällt einem sofort auf, dass die Auflösung abnimmt, wenn man Fotos im 16:9-Format macht. Nur im 4:3-Format können die gesamten 13 Megapixel genutzt werden, andernfalls nimmt die Auflösung ab, bis zu einem Maximum von 10 Megapixeln. Das ist aber immer noch genug, um schöne, detaillierte Fotos zu machen. Die Kamera verfügt über eine ordentliche Anzahl Einstellungen, wie beispielsweise Rote-Augen-Reduzierung und Lächelerkennung. Außerdem kann man Panoramafotos machen und die Fotos „geo-taggen”. Ein großer Vorteil ist die Quick Capture-Technologie, durch sie ist man besonders schnell in der Lage, ein Foto aufzunehmen, sogar wenn das Xperia-Handy verriegelt ist. Der LED-Blitz reicht völlig aus, wenngleich wir bei Smartphones der Konkurrenz schon leistungsstärkere Blitze gesehen haben.

 

Videos mit dem Sony Xperia T aufnehmen

Videos mit dem Sony Xperia T aufnehmen

Filmaufnahmen in 1080p Full HD

Abgesehen von der 13 Megapixel Digitalkamera-Funktion, verfügt das Sony Xperia T auch über eine 1080p HD-Videofunktion. Wenn man in der Kameraanwendung die Videotaste betätigt, kann man sofort mit einer Filmaufnahme starten. Das Xperia T verfügt über mehrere Videoeinstellungen, wie Fokussiermodus, Lichtwert, Weißabgleich und Bildstabilisierung. Außerdem kann man durchgängig mit Autofokus filmen. Die Bilder sind stabil und weisen eine gute Qualität mit realistischen Farben auf. Der Digitalzoom kann im Videomodus weiter verwendet werden, jedoch zoomt die Kamera sehr schnell ein, dadurch wird es schon schnell ruckelig. Der Filmmodus ist zudem mit einem Fotohilfslicht ausgestattet, das man sehr einfach einschalten kann. Des Weiteren stehen 6 Szenemodi zur Verfügung. Im Videomodus kann man auch ganz leicht auf die Frontkamera umschalten. Mit Hilfe der Frontkamera können Filmaufnahmen in 720p HD-Qualität gemacht werden. Diese Videokamera eignet sich ideal für Videogespräche.

Dateien teilen mit dem Sony Handy

Dateien teilen mit dem Sony Handy

Fotos und Videos mit dem Xperia T teilen

Standardmäßig ist das Xperia T mit 16 GB Speicher ausgestattet, der Speicher kann mit Hilfe einer microSD-Speicherkarte erweitert werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die aufgenommenen Fotos und Videos mit Freunden und Verwandten zu teilen. Das Xperia T verfügt sowohl über Bluetooth als auch WiFi, mit allen dazugehörigen Vorteilen, wie das Teilen von Fotos über Soziale-Medien-Netzwerke. Darüber hinaus verfügt das Sony-Smartphone über NFC-Technologie, das heißt Near Field Communication. Wenn man das Handy an ein anderes, NFC-kompatibles Smartphone hält, kann man kinderleicht Daten austauschen. Außerdem wird DLNA-Unterstützung geboten, um das Xperia-Handy mit anderen Mediengeräten verbinden zu können. Des Weiteren verfügt das Sony-Handy über Xperia Link, damit man eine Verbindung mit dem Internet, von einem Tablet oder PC, über die Netzwerkverbindung seines Handys herstellen kann. Jede Menge verschiedene Möglichkeiten also.

 
 
login
email address email address