Kapitel auswählen: 

Alcatel OneTouch T10 Test | Android-Tablet Funktionen

Veröffentlicht am: Tuesday, October 30th 2012                   Geschrieben von: Ralf Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

Alcatel OneTouch T10 Kamera

Alcatel OneTouch T10 Kamera

Kamera des OneTouch Tablet

Der Alcatel OneTouch T10 verfügt über eine 0,3 Megapixel VGA-Kamera, die auf der Vorderseite des Tablet untergebracht wurde. Diese Kamera kann als Foto- und Videokamera verwendet werden. Sie verfügt zudem über einen Digitalzoom, der allerdings die Qualität der Fotos stark beeinträchtigt. Da die Kamera auf der Vorderseite integriert wurde, ist sie als Fotokamera nicht wirklich praktisch einsetzbar, lässt sich aber durchaus gut für ein Videogespräch verwenden. Die Zeitraffer-Funktion bietet kaum erwähnenswerte Vorteile und auch die übrigen Anpassungsmöglichkeiten, wie der Weißabgleich, tun das nur in Einzelfällen. Kurz gesagt: es ist schön, dass eine Kamera für Videogespräche vorhanden ist, aber deren Qualität lässt in vielen Fällen zu wünschen übrig.

Alcatel OneTouch Android-Tablet

Alcatel OneTouch Android-Tablet

Alcatel T10 Tablet Speicher

Standardmäßig verfügt der Alcatel OneTouch Tablet über 4 GB internen Speicher. Nach Abzug des Speicherplatzes, der von der gesamten vorinstallierten Software eingenommen wird, bleiben rund 2 GB für eigene Musikdateien, Videos, Games und Apps übrig. Auf der Rückseite des Alcatel T10 befindet sich ein microSD-Speicherkartenschlitz, der für Speicherkarten bis maximal 32 GB benutzt werden kann. Abgesehen vom Herunterladen von Apps über den Play Store, können auch Musikdateien über das im Lieferumfang enthaltene USB-Kabel übertragen werden, beispielsweise vom eigenen Laptop oder Computer. Der Akku des Alcatel T10 (3000 mAh, 3,7 V Lithium) hält bei intensiver Nutzung zwei Tage vor, besonders wenn man die Games regelmäßig verwendet, nimmt die Vorhaltezeit des Akkus stark ab.

 

Alcatel-Tablet Games

Alcatel-Tablet Games

Alcatel OneTouch T10 Tablet Games

Über den Play Store können sowohl zahllose kostenpflichtige als auch kostenlose Games für den Alcatel OneTouch T10 heruntergeladen werden. Die Kombination des Betriebssystems Android Ice Cream Sandwich mit dem 1-GHz-Prozessor bietet ein tolles Gamingerlebnis. Auch bei Rennspielen, bei denen viele andere Tablets so ihre Mühe haben, alles einwandfrei wiederzugeben, schneidet der Alcatel OneTouch T10 besser ab als erwartet. Bis auf ein paar kleine Beeinträchtigungen, gibt es in Bezug auf das Gamingerlebnis mit dem Alcatel T10 Tab kaum etwas Negatives zu berichten. Nur wenige andere Android-Tablets zu einem vergleichbaren Preis dürften ein besseres Spielerlebnis bieten, daher ist der Alcatel OneTouch T10 die richtige Wahl für Gaming-Fans.

Android Musik-Player

Android Musik-Player

Alcatel OneTouch Musik-Player

Abgesehen von dem veralteten Musik-Player von Android, ist der Alcatel OneTouch T10 auch mit der neuen Play Music App ausgestattet. Dieser Musik-Player bietet mehr Optionen und Tablet-Benutzer, die über ein Google Music-Konto verfügen, dürften die einfache Synchronisierungsmöglichkeiten sehr zu schätzen wissen. Die Tonqualität des Alcatel OneTouch T10 ist, wenn man seinen Preis berücksichtigt, gar nicht einmal so schlecht. Lediglich die dazu gelieferten Ohrhörer kann man besser gleich in der Verpackung liegen lassen, da sich kaum etwas Positives darüber berichten lässt. Der Lautstärkebereich des Alcatel OneTouch Tablet ist etwas begrenzt, aber mit einem guten Kopfhörer kann man dieses kleine Hindernis leicht überwinden.

 
 
login
email address email address