Kapitel auswählen: 

Alcatel OneTouch T10 Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Tuesday, October 30th 2012                   Geschrieben von: Ralf Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

Alcatel OneTouch T10 Test

D er neue OneTouch T10 Tab ist der erste Android-Tablet von Alcatel. Damit geht die französische Firma speziell auf die Wünsche derjenigen Verbraucher ein, die zwar gern alle Vorteile eines Android-Tablet nutzen, dafür aber nicht allzu tief in die Tasche greifen möchten. Der Alcatel OneTouch T10 verfügt über ein 7 Zoll TFT-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Die Rückseite wurde aus einem sich weich anfühlenden, aber qualitativ hochwertigen Material angefertigt, dadurch liegt der Tablet sehr gut in der Hand. Im Inneren geht es hingegen hart zur Sache: der leistungsstarke 1-GHz-Prozessor sorgt dafür, dass das Betriebssystem Android 4.0.3 einwandfrei läuft, das merkt man an der sehr benutzerfreundlichen Bedienung. Für diejenigen, die neugierig auf unsere Erfahrungen mit diesem erschwinglichen Android-Tablet geworden sind, folgt nun der vollständige OneTouch T10 Test!

Alcatel OneTouch Android-Tablet Test

Alcatel OneTouch Android-Tablet Test

 

Alcatel OneTouch Tablet

Alcatel OneTouch Tablet

Alcatel OneTouch T10 Design

Wenn man sich das Design des OneTouch T10 ansieht, wirkt das Gerät gleich auf den ersten Blick gediegen und solide und nicht wie ein billiger Tablet, auch wenn man das, aufgrund seines Preises, zunächst vielleicht vermuten könnte. Das Format des Alcatel Tab T10 beträgt 192 x 117,6 x 11,3 Millimeter, dadurch lässt sich dieser Tablet bequem für unterwegs mitnehmen. Der Alcatel OneTouch Tablet verfügt über eine integrierte Webcam, einen DC-Eingang, einen HDMI- und einen microUSB-Anschluss. Der microSD-Speicherkartenschlitz wurde schön in die Rückseite des T10 Tab integriert, allerdings fehlt eine Abdeckung dafür, die den SD-Steckplatz vor Staub schützen könnte.

Alcatel Android-Tablet Test

Alcatel Android-Tablet Test

Menü des Alcatel Tab T10

Mit Hilfe einer Ikone, rechts oben auf dem Hauptbildschirm, kann das Menü geöffnet werden. Bereits auf den ersten Blick wirkt das Menü des Tab T10 benutzerfreundlich, nicht zuletzt dank des Betriebssystems Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich. Allerdings kann es für Verwirrung sorgen, dass die Apps und die Widgets voneinander getrennt sind. Wenn man sich die verschiedenen Anwendungen einmal genauer ansieht, fällt außerdem die inkonsistente Verwendung von Großbuchstaben bei den Namen der Apps auf, dadurch wirkt das Ganze etwas weniger überzeugend. Häufig verwendete Widgets oder Apps können, damit sie noch schneller zugänglich sind, bequem auf dem Anfangsbildschirm des Alcatel Tab T10 abgelegt werden.

 
 

Test Bewertung!

Design
70%
Benutzerfreundlichkeit
70%
Eigenschaften
70%
Leistung
70%
Preis-Leistungsverhältnis
75%
71%
Bewertung insgesamt
Alcatel OneTouch Tab T10
 
 
login
email address email address