Kapitel auswählen: 

Apple iPhone 4S Testbilder | Funktionen

Veröffentlicht am: Tuesday, October 11th 2011                   Geschrieben von: Ilse Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

Apple iPhone 4S Handy

A nhand der Außenseite des Apple iPhone 4S lassen sich auf Anhieb kaum Änderungen im Vergleich zum Vorgängermodell, dem iPhone 4, feststellen. Aber der Schein trügt. Das Apple iPhone 4S verfügt über das neue Betriebssystem iOS 5, einen Dual-Core Prozessor, den intelligenten Assistenten Siri und eine stark verbesserte 8-Megapixel-Digitalkamera. Der Dual-Core Bildprozessor mit A5-Chip macht das Apple iPhone 4S zu einem äußerst schnellen Smartphone. Das Apple iPhone 4S bringt wirklich starke Leistungen auf Multimedia-Gebiet, es erreicht eine doppelt so hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und bietet bis zu sieben Mal schnellere graphische Anwendungen als das Apple iPhone 4, während die Nutzungsdauer des Akkus immer noch außergewöhnlich lang ist. Dem intelligenten Assistenten Siri kann man immer und überall Fragen stellen. Siri ist schlau genug zu verstehen, was gemeint ist. So kann man beispielsweise fragen: „wie stark ist hier das Verkehrsaufkommen?“. Siri bestimmt dann auf der Grundlage der aktuellen Position, was man mit „hier“ genau meint.

Apple iPhone 4S iOS 5 Smartphone

Apple iPhone 4S iOS 5 Smartphone

 

Apple iPhone 4S Mobiltelefon

Apple iPhone 4S Mobiltelefon

Apple iPhone 4S Kamera

Auch die Digitalkamera-Funktion wurde erneut überarbeitet. Die Kameraanwendung des Apple iPhone 4S startet viel schneller, dadurch ist man sofort in der Lage, eine Aufnahme zu machen. Des Weiteren wurde die Auflösung auf 8 Megapixel erhöht. Aber das allein macht die iPhone 4S Kamera noch nicht zur besten Digitalkamera, die momentan bei einem Smartphone integriert wird. Das Apple iPhone 4S Smartphone verfügt über einen Sensor mit beleuchteter Rückseite, was zu einer höheren Lichtempfindlichkeit beiträgt. Auch das Objektiv ist innovativ. Die besonders lichtstarke, optische Linse mit einer Blende von f/2.4 verwendet fünf Präzisionselemente, um das einfallende Licht zu bündeln. Das Ergebnis sind klarere und schärfere Fotos.

Die integrierte Bildstabilisierung des Apple iPhone 4S sorgt dafür, dass Verwacklung, als Folge von Bewegungen aus der Hand, bekämpft wird. Darüber hinaus verfügt das Apple iPhone 4S über einen hybriden Infrarotfilter, der schädliches Infrarotlicht abhält, so dass die Farben natürlicher wirken. Zudem verfügt das Apple iPhone 4S noch über einen leistungsstarken LED-Blitz, damit man auch in dämmeriger bzw. dunkler Umgebung problemlos Fotos machen kann.

Apple iPhone 4S Smartphone

Apple iPhone 4S Smartphone

Apple iPhone 4S mit Betriebssystem iOS 5

Des Weiteren kann man Videos mit dem Apple iPhone 4S aufnehmen, die Auflösung wurde auf 1080p Full HD erhöht. Außerdem eignen sich der Bildstabilisator und die Rausch-reduzierungsfunktion gut dafür, scharfe und einwandfreie HD-Videos aufnehmen zu können. Die aufgenommenen Fotos und Videos kann man sofort auf dem Apple iPhone 4S betrachten und bearbeiten, ohne dass man dafür eine Bildbearbeitungssoftware auf seinem Computer haben muss. Auch drahtloses Drucken dürfte ein Kinderspiel sein. Dank des Betriebssystems Apple iOS 5 kann man Digitalfotos, die man mit dem Apple iPhone 4S gemacht hat, bequem mit Hilfe der integrierten Spezialfunktion auf Twitter posten. Außerdem kann man mittels iMessage Fotos an Einzelpersonen oder Gruppen verschicken.

Mit Hilfe der neuen iCloud Anwendungen können die Fotos des Apple iPhone 4S automatisch auf den iPad, iPod Touch und den Mac „gepusht“ werden, somit hat man überall Zugang zu seinem gesamten Fotoalbum. Die kostenlosen Apple iCloud-Anwendungen funktionieren übrigens nicht nur beim Fotoalbum, sondern können für alle Inhalte verwendet werden. Das neue iPhone 4S ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Die Preise und Bedingungen der Mobilfunkverträge für das Apple iPhone 4S werden in Kürze bekannt gegeben.

 
 
login
email address email address