Kapitel auswählen: 

Sony Ericsson Xperia Arc Test | Google & YouTube

Veröffentlicht am: Sunday, October 9th 2011                   Geschrieben von: Casper van der Kaaij - Fotografie von: Mark Peters

Sony Ericsson Xperia Arc Android

Sony Ericsson Xperia Arc Android

Sony Ericsson Xperia Arc - Google-Dienste

Beim Sony Ericsson Xperia Arc mit dem Betriebssystem Android 2.3 Gingerbread sind natürlich diverse Google-Dienste standardmäßig vorhanden. Die Eingabe der Daten seines Google Kontos reicht schon aus, um seine Terminkalendereinträge, Kontaktpersonen und E-Mailnachrichten herunterzuladen. Das ist alles sehr praktisch. Darüber hinaus hat man über sein Google-Konto Zugang zum Android Market, dem Shop für Anwendungen des Android-Systemstandards, in dem viele kostenlose und kostenpflichtige Anwendungen zu finden sind. Der Android Market zeigt standardmäßig ein paar ausgesuchte Anwendungen an, anschließend kann man unter Anwendungen oder Games nach Apps suchen, die zu den eigenen Bedürfnissen passen. Die verschiedenen Kategorien sorgen dafür, dass alles bequem gefunden werden kann. Die dritte Karteikarte, Meine Apps, zeigt die installierten Anwendungen an und sollte man ein Update suchen oder eine Anwendung entfernen wollen, dann ist das hier möglich.

Sony Ericsson Xperia Arc Smartphone

Sony Ericsson Xperia Arc Smartphone

Sony Ericsson Arc - YouTube & Google Maps

Abgesehen von den beschriebenen Diensten, ist YouTube auch im Menü anzutreffen. Wie schon gesagt eignet sich das klare Display sehr gut, um sich Videos darauf anzusehen und das macht YouTube noch attraktiver. Schöne Trailer oder lustige Filme sind unterwegs gleichermaßen zugänglich. Ein weiterer, schöner Google-Dienst ist Google Maps, inklusive Navigation. Schnell einmal ein Restaurant in der Umgebung suchen, sich die Informationen darüber ansehen und sogar noch mit einem Tastendruck dorthin navigieren. Das Angenehme bei der Google Maps-Navigation ist die Suchfunktion, die nicht nur nach Straßen oder Postleitzahlen, sondern beispielsweise auch nach Firmennamen oder etwas Speziellerem, wie einem Restaurant oder einem Casino, suchen kann. Nicht ganz unwichtig, denn dank dieser Anwendung ist das Sony Ericsson nicht nur ein vielseitiges Smartphone, sondern auch ein vollwertiges Navigationssystem.

 

Sony Ericsson Xperia Arc Akku

Sony Ericsson Xperia Arc Akku

Standby-Zeit des Sony Ericsson-Smartphones

Das Sony Ericsson Xperia wird mit einem 3.7V 1500mAh Lithium-Ionen Akku geliefert. Laut Spezifikationen beläuft sich die maximale Standby-Zeit, die damit erreicht werden kann, auf 430 Stunden und die maximale Gesprächszeit auf 8 Stunden. Diese Spezifikationen sind ziemlich gut. Wir haben in der Praxis mit einer Akkuladung mehrere Tage lang Spaß gehabt, während wir Fotos aufgenommen und Musik gehört haben. Wenn man wirklich sehr viel telefoniert und im Internet surft, dann merkt man jedoch, dass der Akku schneller leer ist. Das ist allerdings bei allen Smartphones ein Problem, denn deren Spezifikationen unterscheiden sich nicht sonderlich voneinander. Es handelt sich dabei um ein Kapazitätsproblem.

Sony Ericsson Xperia Arc Speicher

Sony Ericsson Xperia Arc Speicher

Smartphone mit microSDHC erweiterbar

Der interne Speicher ist standardmäßig nur 512 MB groß. Angesichts des schönen Displays möchte man natürlich über genügende Multimedia-Dateien verfügen und dafür reicht der interne Speicher eindeutig nicht aus. Glücklicherweise kann der Speicher dieses Sony Ericsson-Mobiltelefons daher auch mit Hilfe einer microSD/SDHC-Speicherkarte erweitert werden. Das Sony Ericsson Xpreia Arc unterstützt diese Speicherkarten bis maximal 32 GB. Damit ist man schließlich also doch in der Lage, seine sämtlichen Lieblingsfilme zu speichern und braucht sich sogar bei der Aufnahme von Videos in HD-Auflösung nicht zurückzuhalten.

 
 
login
email address email address