Kapitel auswählen: 

HTC Sensation Test | Multimedia-Funktionen

Veröffentlicht am: Sunday, October 9th 2011                   Geschrieben von: Casper van der Kaaij - Fotografie von: Mark Peters

HTC Sensation Telefonmenü

HTC Sensation Telefonmenü

HTC Sensation Hauptbildschirm

Das HTC Sensation-Smartphone verfügt über sieben Hauptbildschirme, auf denen die Benutzer diverse Ordner, Links und Widgets ablegen können. Mit Hilfe der Home-Taste unter dem Hauptbildschirm gelangt man jederzeit wieder zum ersten Hauptbildschirm zurück. Betätigt man diese Taste danach erneut, so bekommt man alle Startbildschirme in Kleinansicht auf einmal zu sehen, anschließend kann man schnell seine Wahl treffen. Die erneuerte HTC Sense-Benutzeroberfläche, also die Schicht, die HTC über das Betriebssystem Android gelegt hat, ist grafisch sehr schön geworden und es gibt zahlreiche nette HTC Widgets, darunter das Wetter-Widget. Unten auf dem Touchscreen des HTC Sensation sind drei Tasten abgebildet: eine zum Wählen einer Telefonnummer, eine zum Ändern der Startbildschirmeinstellungen und die eigentliche Menütaste.

HTC Sensation Smartphone

HTC Sensation Smartphone

HTC Sensation Menü

Wenn man die Menütaste verwendet, gelangt man in die Liste der verfügbaren Optionen und Anwendungen. Das Menü des HTC Sensation umfasst verschiedene Karteikarten, durch die man blättern kann, indem man jeweils eine Karteikarte nach oben bzw. nach unten verschiebt. Die Karteikarten sind mit einem horizontalen Strich voneinander getrennt und alle Ikonen sind in alphabetischer Reihenfolge geordnet. Die Karteikarten des HTC Sensation sind zwar praktisch, aber es wäre logischer, sie von links nach rechts zu verschieben. Wenn man sie von oben nach unten verschiebt, kann man quasi überall anhalten, so wie bei einer Kontaktpersonenliste, nur dass die Karteikarte sich dann immer noch etwas weiter bewegt, dadurch wird die Suche wiederum etwas schwieriger.

 

HTC Sensation Digitalkamera

HTC Sensation Digitalkamera

8 Megapixel Digitalkamera

Das HTC Sensation verfügt über eine integrierte 8,0-Megapixel-Digitalkamera mit der man alles, was einem über den Weg läuft, festhalten und problemlos mit seinen Freunden teilen kann. Die Kameraanwendung kann entweder gestartet werden, indem man im Menü die Kameraoption selektiert oder über eine gesonderte Verknüpfung auf dem Hauptbildschirm. Das Starten der Anwendung funktioniert erfreulich schnell, innerhalb von zwei Sekunden ist man bei diesem HTC Smartphone in der Lage zu fotografieren. Nach dem Start sind rechts auf dem Display fünf Ikonen sichtbar. Hier kann man auf den Videomodus umschalten, die Kamera an der Vorderseite aktivieren, die Blitzeinstellungen anpassen oder Effekte hinzufügen und die mittlere Taste verwendet man zur Aufnahme von Fotos. Das HTC Sensation verfügt also über keine „echte“ Taste an der Seite des Smartphones, was manchmal doch recht praktisch wäre.

HTC Sensation Kamera Handy

HTC Sensation Kamera Handy

Fotografieren mit dem HTC Sensation

Die Fotos, die mit dem HTC Sensation gemacht wurden, sehen auf dem Display ordentlich aus. Man kann bequem durch die Fotos blättern, indem man einen Finger auf dem Display von der einen zur anderen Seite bewegt. Wenn man schnell blättert, werden die Fotos etwas verkleinert, so kommt schneller bei den Fotos voran. Auf dem Computer sehen die Fotos überraschend gut aus. Sie sind scharf und weisen eine korrekte Farbwiedergabe auf. Sogar bei wenig Licht kann man ein schönes Foto machen. In dieser Hinsicht wird man sicher nicht enttäuscht. Das HTC Sensation verfügt auch über einen Blitz. Mittels der Touch-Taste für Einstellungen kann man ein kleines Menü mit ein paar simplen Einstellungen, wie ISO bis zu einem Wert von ISO 800, Gesichtserkennung und die Auflösung, einblenden. Aber auch die Standardeinstellungen führen zu guten Ergebnissen. Vielleicht können kleine ISO-Anpassungen bei wenig Licht hilfreich sein, aber prinzipiell vermisse ich die große Vielzahl an Einstellungen, die normalerweise bei Fotohandys vorhanden ist, nicht. Das Fotografieren mit dem HTC Sensation ist einfach und einleuchtend.

 

HTC Sensation Multimedia

D as HTC Sensation Smartphone bietet viele Multimediafunktionalitäten. Das erste, was man im Menü antrifft, ist das UKW-Radio. Dafür muss man allerdings einen Kopfhörer als Antenne anschließen. Unter „Galerie” findet man dann alle Foto- und Videodateien vor. Schließlich sind alle Musiktitel fein säuberlich unter „Musik” im Hauptmenü angeordnet und der hübsche Player lässt sich gut verwenden. Die Suche nach den bevorzugten Musiktiteln funktioniert ganz einfach nach den Kategorien Album, Künstler, Genre etc. Dank des großen Displays des HTC Sensation lassen sich die Foto- und Videodateien gut wiedergeben. Kurz gesagt: an Multimediaanwendungen besteht kein Mangel.

HTC Sensation Test

 
 
login
email address email address