Kapitel auswählen: 

Samsung Galaxy Ace Test | Smartphone Funktionen

Veröffentlicht am: Sunday, February 20th 2011                   Geschrieben von: Ilse Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

Samsung Galaxy Ace Swype

Samsung Galaxy Ace Swype

Samsung Galaxy Ace Quicktype by Swype

Eine weitere schöne Ergänzung beim Samsung Galaxy Ace Smartphone ist Swype, womit blitzschnell Textnachrichten geschrieben werden können. Mit Swype braucht man die Finger nicht mehr von der Tastatur zu entfernen, man kann in einer fließenden Bewegung tippen, ohne den Finger dabei vom Display zu nehmen. Swype denkt mit und bildet nach der Eingabe einzelner Buchstaben bereits Wörter. Das Ganze ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man es irgendwann richtig beherrscht, soll man 1,5-mal so schnell damit tippen können.

Samsung Galaxy Ace Apps

Samsung Galaxy Ace Apps

Samsung Galaxy Ace Android-Anwendungen

Mit dem neuen Samsung Galaxy Ace Smartphone hat man, genau wie bei anderen Android-Smartphones, immer und überall Zugang zu seinen bevorzugten mobilen Anwendungen. Der Android Software Market bietet inzwischen tausende Apps für das Galaxy Ace Handy, zwischen denen man auswählen kann. Auch der Samsung App Store steht zum Herunterladen von Anwendungen zur Verfügung. Ob man sich nun für Games, E-Books oder Lifestyle Apps interessiert, mit dem Samsung Galaxy Ace Smartphone lässt sich alles bequem finden und herunterladen.

 

Samsung Galaxy Ace Social Hub

Samsung Galaxy Ace Social Hub

Samsung Galaxy Soziale Medien-Anwendung

Augenblicklich ist auf jedem Smartphone eine Anwendung für soziale Medien anzutreffen, beim Samsung Galaxy Ace Mobiltelefon heißt sie „Social Hub“. Diese spezielle Samsung-Anwendung integriert E-Mails, Instant Messaging, SMS und soziale Netzwerkkontakte in eine übersichtliche Kontaktliste, so dass man für jede Person eine Gesamtübersicht über die gesamte Kontakthistorie und soziale Netzwerkaktivitäten erhält.

Samsung Galaxy Ace Fotografie

Samsung Galaxy Ace Fotografie

Fotografieren mit dem Samsung Galaxy Ace

Das automatische Fokussieren beim Samsung Galaxy Ace Fotohandy funktioniert in durchschnittlicher Geschwindigkeit. Es besteht immer noch ein großer Abstand zwischen einer „richtigen“ digitalen Kompaktkamera und einem Smartphone. Eine Missstand, dem unserer Ansicht nach schnell und effektiv Abhilfe geschaffen werden sollte. Wenn man einen spontanen Augenblick mit dem Samsung Galaxy Ace Android-Smartphone fotografieren möchte, braucht man dafür mehr Glück als Verstand. Abgesehen vom Autofokus-Modus, verfügt das Samsung Galaxy Ace auch über einen Makro-Modus, um aus der Nähe (Nahaufnahme) fotografieren zu können.

 

Samsung Ace Kamera

W er kreativ digital fotografieren möchte, kann sich an einer Reihe digitaler Effektfilter verausgaben. So gibt es die Möglichkeit in Schwarzweiß oder Sepia zu fotografieren. Die Smartphone-Kamera des Samsung Galaxy Ace kann auch manuell den eigenen Wünschen entsprechend eingestellt werden. Abgesehen von einem automatischen ISO, gibt es auch eine Wahlmöglichkeit für 100-400 ISO. Die Empfindlichkeit ist also recht begrenzt, aber vermutlich ist das nur realistisch, zumal das Signal-Rauschniveau dabei noch recht gut unter Kontrolle bleibt. Die Komprimierung der JPEG-Dateien ist, genau wie die Auflösung, in verschiedenen Stufen einstell-bar. Facebook-Aktualisierungen benötigen schließlich nicht die höchsten Qualitäts-einstellungen und außerdem spart man so einiges an Zeit beim Hochladen ein.

Samsung Galaxy Ace und SanDisk Speicherkarte

Samsung Galaxy Ace und SanDisk Speicherkarte

 
 
login
email address email address