Kapitel auswählen: 

BlackBerry Torch Test | Menü & Digitalkamera

Veröffentlicht am: Thursday, December 30th 2010                   Geschrieben von: Casper van der Kaaij - Fotografie von: Mark Peters

BlackBerry Torch Menü

W enn man auf die Menütaste betätigt, öffnet sich das Menü noch nicht sofort. Man kann unten auf dem Bildschirm auf den Pfeil klicken oder zwei Mal auf die Menütaste betätigen, um das Menü zu öffnen. Alle Optionen und Programme sind an derselben Stelle untergebracht. Bewegt man sich von links nach rechts, bekommt man eine Reihe Karteikarten, wie Favoriten, Zugang zu Medien, Downloads und Regelmäßig, zu sehen. Das Menü funktioniert sehr schnell und einwandfrei. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig und im Vergleich zu früheren Versionen auch tatsächlich anders aufgebaut. So wird beispielsweise bei Einstellungen jetzt eine ordentliche Übersicht, anstelle einer simplen Liste, angezeigt. Ich frage mich allerdings, ob das OS6 besser funktioniert, wenn man nicht mit einem Touchscreen arbeitet. Ein tolles Feature ist die Suchfunktion. Auf dem Hauptbildschirm kann man dort etwas eintippen, anschließend wird das Gerät durchsucht. So gelangt man schnell zu einem Programm oder einer Kontaktperson.

BlackBerry Torch 9800 Handy

BlackBerry Torch 9800 Handy

 

BlackBerry Torch Fotohandy

BlackBerry Torch Fotohandy

5-Megapixel-Digitalkamera

Das BlackBerry Torch 9800 verfügt über eine 5,0-Megapixel-Digitalkamera. Sie kann mit Hilfe der Schnelltaste an der Seite gestartet werden oder indem man im Menü den Punkt Kamera auswählt. Der Start der Anwendung dauert 2 bis 3 Sekunden. Anschließend wird der gesamte Bildschirm, bis auf eine kleine Leiste mit Ikonen, als Sucher verwendet. Über diese Leiste kann schnell der Blitz eingeschaltet oder der Szenemodus angepasst werden. Außerdem kann man sich hier die bereits aufgenommenen Fotos anzeigen lassen.

BlackBerry Torch Fotoeinstellungen

BlackBerry Torch Fotoeinstellungen

Fotografieren mit dem BlackBerry Torch

Es wird jedes Mal fokussiert wenn man das Handy bewegt, dadurch ist man schnell dazu in der Lage einen Augenblick festzuhalten. Allerdings reagiert man dadurch auch manchmal etwas überhastet oder macht ein unscharfes Foto. Wahrscheinlich muss man sich zunächst daran gewöhnen. Außerdem kann man den Autofokus auf „pro Foto“ einstellen, dann dauert es etwas länger, bis ein Foto gemacht wird. Für weitere Einstellungen kann man die Menütaste verwenden. Viel mehr als die Auflösung, die Wiedergabezeit und den Speicherort kann man jedoch nicht anpassen.

 

BlackBerry Torch Digitalkamera

BlackBerry Torch Digitalkamera

BlackBerry Torch Smartphone

BlackBerry Torch Smartphone

 
 
login
email address email address