Kapitel auswählen: 

iPad Test | Testergebnis & Fazit

Veröffentlicht am: Monday, May 24th 2010                   Geschrieben von: Dennis Hissink - Fotografie von: Mark Peters

Apple iPad Test

Apple iPad Test

Apple iPad in der Praxis

Nachdem wir eine kurze Weile mit dem iPad gearbeitet oder besser gesagt: herumgespielt haben, bleibt die Frage, welchen Einfluss das iPad langfristig haben wird. Bei Diskussionen, unter anderem mit iPad-Benutzern der ersten Stunde, hat sich herausgestellt, dass sie das iPad oft vielfältig im Wohnzimmer einsetzen. Kurz einmal ins Internet zu gehen, ist, dank des relativ großformatigen Displays, erfreulich. Oder schnell einmal zwischendurch online Zeitung lesen oder seine E-Mails checken. Natürlich ist ein Laptop klein, aber das iPad schlägt mit seinen Maßen und seinem Gewicht die Alternativen. Es sind zahlreiche Anwendungen für das iPad erhältlich, dadurch kann der Apple Tablet-PC ein zunehmend wichtiger Bestandteil des Alltags werden.

Apple iPad Internet

Apple iPad Internet

Mit dem Apple Tablet im Internet surfen

Worin sich das iPad von der Masse abhebt, ist vor allem das Surfen im Internet. Die Seiten werden schnell geladen und das sogenannte „Pinchen“ mit den Fingern (Ein- und Auszoomen) funktioniert beim iPad besonders erfreulich. Ein Mangel in bestimmten Augenblicken ist die fehlende Flash-Unterstützung. Apple hat offiziell erklärt, Flash als überholt zu betrachten und sie konzentrieren sich deshalb voll auf HTML5. Daher kommt man beim Surfen im Internet gelegentlich auf Websites mit Flashelementen, deren Inhalte teilweise nicht angezeigt werden können, was durchaus ärgerlich sein kann. Ob Apple in diesem Fall Recht hat, ist die Frage. Jedenfalls müssen die Benutzer bis auf Weiteres mit diesem Zustand leben.

 

Apple iPad Internet Tablet

Apple iPad Internet Tablet

Bluetooth-Tastatur für das Apple iPad

Das iPad zum Chatten, E-Mailen oder zur Eingabe längerer Texte zu verwenden ist möglich, erfordert aber einiges an Übung. Das iPad verfügt über eine Touch-Tastatur, die automatisch erscheint wenn Text eingegeben werden soll. Es ist noch fraglich, wie man das iPad beim Tippen am besten festhalten soll, aber eine häufig verwendete Methode besteht darin, sich das iPad auf den Schoß zu legen. Blindes Tippen mit zehn Fingern dürfte keine Selbstverständlichkeit sein. Man vermisst dabei das Drücken der Tasten. Wer davon ausgeht viel tippen zu müssen, für den könnte vielleicht die Bluetooth-Tastatur hilfreich sein, die man in Kombination mit dem iPad verwenden kann.

Apple iPad Energieverbrauch

Apple iPad Energieverbrauch

Akkulaufzeit des Apple iPad

Bei der Präsentation des iPad wurde schon eine lange Akkulaufzeit angekündigt, aber oft sieht die Praxis doch anders aus. Das iPad bildet jedoch eine Ausnahme, denn man kann problemlos mit der hellsten Monitorbeleuchtung zirka zehn Stunden lang arbeiten. Es lässt sich sogar noch eine zusätzliche Stunde herausholen, wenn man das Displaybeleuchtung etwas dimmt. Das ist ein großer Unterschied zur Akkulaufzeit eines durchschnittlichen Notebooks. Ein Nachteil, der mich persönlich immer sehr gestört hat. Der Apple iPad Tablet-PC geht sehr effizient mit dem Energieverbrauch um, ein großer Pluspunkt!

 

Apple iPad Tablet Test

iPad Test

Apple iPad Testfazit

Nach dem kurzen Testzeitraum, kam schließlich das Unvermeidliche: es hieß Abschied nehmen vom iPad. Es passiert mir nicht häufig, aber ich das Gerät schon nach ein paar Stunden vermisst. Die Annehmlichkeit, mit der man das Internet, die Anwendungen und die Kommunikation erlebt, ohne dass man sich Sorgen über die Akkulaufzeit machen zu braucht, hat großen Eindruck auf uns gemacht. Natürlich kann man leicht fordern, dass das iPad dasselbe können muss wie ein Netbook oder Laptop. Welchen Mehrwert bietet das iPad im Vergleich zum iPhone? Man kann nicht einmal damit telefonieren. Aber das iPad ist trotzdem eine gute Ergänzung. Nicht umsonst hat Steve Jobs bei der Produktpräsentation vermeldet, dass das iPad kein Ersatz sein soll, sondern ein neues Segment Verbraucherelektronik darstellt. Tatsächlich handelt es sich um ein Gerät, das von allem etwas ist, aber Vieles ein bisschen schöner umsetzt und sicher außerdem ohne Gebrauchsanweisung bedienen lässt. Besonders schön, besonders benutzerfreundlich, kurzum: ein besonderes Gerät. Das Apple iPad hat auf uns einen nachhaltigen Eindruck gemacht, wir geben dem Gerät daher eine sehr hohe Bewertung!

 

Apple iPad Audioausgang

Apple iPad Audioausgang

Positiv [+]

• Innovativ
• Benutzerfreundlich
• Hohe Qualität und stilvolles Design
• 10 stündige Akkukapazität
• iPhone Apps Unterstützung
• Kontrast und farbiges Display

Apple iPad Lautsprecher

Apple iPad Lautsprecher

Negativ [-]

• Kein Flash Unterstützung
• Keine USB-Schnittstelle
• Reflektierendes Display
• Kein integrierter Speicherkartenschlitz
• Kein integriertes GPS und keine Kamera

Apple iPad Tablet

Apple iPad Tablet

Testergebnis in %

• Punktzahl: 92 %
• Hervorragender Tablet

 
 
login
email address email address