Kapitel auswählen: 

HTC HD2 Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Monday, February 8th 2010                   Geschrieben von: Casper van der Kaaij - Fotografie von: Mark Peters

HTC HD2 Test

D a HTC der Marktführer bei Windows Mobile-Smartphones ist, ist es nicht verwunderlich, dass die ersten Mobiltelefone, die mit Windows Mobile 6.5 Software ausgestattet sind, von HTC stammen. Das HTC Touch 2 und das HTC HD2 sind bei HTC die ersten Modelle mit diesem Betriebssystem. Zuvor wurden bereits Modelle auf den Markt gebracht, bei denen die Möglichkeit dazu bestand, ein gratis Update auf Windows Mobile 6.5 herunterzuladen. Bei HTC betrifft das das HTC Diamond 2 und das HTC Touch Pro 2, außerdem hält Samsung noch ein Update für Benutzer des Samsung Omnia 2 und des Omnia QWERTZ bereit. Bei Samsung ist diese Innovation jedoch nicht so aufsehenerregend, weil noch eine Ebene von Samsung über das Betriebssystem gelegt wurde. Beim HTC ist das Design des Menüs ein großer Fortschritt. Wie schon erwähnt, hatten wir noch spektakulärere Änderungen erwartet. So sind die SMS-Funktion und der Windows-Explorer nahezu unverändert geblieben. Nicht alles hat also ein neues Aussehen bekommen, aber eine Verbesserung ist es sicher.

HTC HD2 Test

 

HTC HD2 Smartphone

HTC HD2 Smartphone

Erster Eindruck vom HTC HD2

Die Verpackung des HTC HD2 ist solide und kompakt. An der Verpackung kann eine Art Lade herausgezogen werden, in der sich das Mobiltelefon befindet. Unter dem Handy befinden sich eine Reihe Fächer, in denen das Zubehör untergebracht ist. Standardmäßig werden zum HTC HD2 ein Ladegerät, ein Datenkabel, ein Headset, eine schicke Tasche, eine Speicherkarte und Anleitungshefte dazu geliefert. Die Verpackung unseres Testexemplars war ganz weiß mit einer grünen Innenseite, aber die Verpackung, in denen das Gerät letztlich in die Läden kommt, weist auf der Vorderseite noch ein Foto des HTC HD2 auf. Auffällig ist die Verspieltheit dieses Fotos, besonders aufgrund der „gezeichneten” Linien, die den Umfang des Displays anzeigen. Das großformatige Display fällt sofort auf, wenn man das Handy aus der Verpackung herausnimmt. Der Rand um das Display ist sehr schmal und die Tasten unter dem Display sind auch klein. Aufgrund des riesigen Displays, weist das Handy selbst allerdings auch ein ordentliches Format auf. Gelegentlich muss deshalb mit beiden Händen gearbeitet werden.

HTC HD2 Handy Test

HTC HD2 Handy Test

HTC HD2 Mobiltelefon Menü

Dank der Integration von Windows Mobile 6.5, wurde besonders das Design in positiver Weise angepasst. Das Display entriegelt man, indem man eine Leiste auf dem Touchscreen zur Seite hin verschiebt. Nach dem Entriegeln erscheint der Hauptbildschirm mit der HTC Sense Benutzeroberfläche. Standardmäßig bekommt man dabei ein Wetter-Widget und die Uhrzeit eingeblendet. Über die Home-Taste unter dem Display gelangt man jederzeit wieder dorthin zurück. Weiter unten befindet sich eine Schiebeleiste, mit Hilfe derer verschiedene Tabs des HTC Sense geöffnet werden können. Beim HTC HD2 ist das auch möglich, indem man den Finger auf dem Display an einer beliebigen Stelle hin- und her bewegt. Auf dem HTC Sense findet man unter anderem SMS, E-Mail, Twitter, einen Terminkalender und aktuelle Aktienkurse vor.

 

HTC HD2 USB-Kabel

HTC HD2 USB-Kabel

HTC HD2 Ohrhörer

HTC HD2 Ohrhörer

HTC HD2 Akku

HTC HD2 Akku

 
 
login
email address email address