Kapitel auswählen: 

LG Viewty Smart Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Thursday, September 10th 2009                   Geschrieben von: Casper van der Kaaij - Fotografie von: Mark Peters

LG Viewty Smart Test

D ie Anwendungsmöglichkeiten der Digitalfotografie sind schier endlos. Besonders mit Mobiltelefonen kann man schnell Fotos bei Hyves oder Facebook hochladen, Fotoalben online erstellen, um besondere Momente mit Freunden und Verwandten teilen zu können oder einfach Dateien ausdrucken. Anfangs wurden Digitalfotos vor allem auf dem Computer aufbewahrt, aber in den letzten Jahren hat sich auch das geändert. Es gibt inzwischen digitale Bilderrahmen, Online-Fotobücher und natürlich Fotos auf Leinwand. Für manche Anwendungen sind allerdings Fotos in hoher Auflösung erforderlich. Die speziellen Fotohandys holen in Bezug auf die Auflösung zwar auf, aber es sind immer noch Unterschiede im Vergleich zu normalen, digitalen Kompaktkameras wahrzunehmen. Allerdings hat sich die Fotoqualität in den letzten zwei Jahren stark verbessert. Das macht uns neugierig auf die Ergebnisse des neuesten Tophandys von LG: das LG Viewty Smart GC900 Smartphone. Die Spezifikationen sind jedenfalls vielversprechend.

LG Viewty Smart Test

 

LG Viewty Smart Handy Verpackung

LG Viewty Smart Handy Verpackung

Erster Eindruck vom LG Viewty Smart GC900

Bei LG wird der Verpackung oftmals viel Aufmerksamkeit gewidmet. Das gesamte Zubehör wird in separate Schachteln verpackt, es gibt einen magnetischen Verschluss und die Verarbeitung ist schön. Beim LG Viewty Smart Handy ist die Verpackung hingegen simpel, nüchtern und nicht besonders edel. Die Farben sind etwas fahl und die Eigenschaften dieses hoch entwickelten Fotohandys werden, meiner Ansicht nach, unzureichend herausgestellt. Nach dem Öffnen sieht man direkt das LG Viewty Smart Handy da liegen, darunter befindet sich eine Plastikschachtel, die das mitgelieferte Zubehör beinhaltet. Darin wurden ein Ladegerät, ein Headset, ein Datenkabel, eine CD mit Software und die Anleitungshefte untergebracht. Auch das Handy selbst fühlt sich etwas „billig” an, besonders aufgrund seines geringen Gewichts. Die Maße sind gut, allerdings ist der Rand um das Display etwas groß geraten. Unter dem wärmeempfindlichen Touchscreen befindet sich nur eine Taste. Die Rückseite verschleiert geradezu die Tatsache, dass es sich um ein Fotohandy handelt, sie sieht wie die einer richtigen Digitalkamera aus.

LG Viewty Smart Test

LG Viewty Smart Test

LG Viewty Smart Mobiltelefon Menü

Vor einiger Zeit hat LG die innovative 3D S-Klasse-Benutzeroberfläche eingeführt. Auf das erste Mobiltelefon, bei dem die erneuerte Betriebssystem integriert wurde, das seit längerem erfolgreiche LG Arena, dürften, auch nach diesem LG Viewty Smart, sicher noch viele weitere Modelle folgen. Mit dieser neuen Benutzererfahrung hat LG einen Glücksgriff gemacht. Das Menü ist sowohl schön konzipiert als auch einfach zu bedienen. Nach dem Start des LG Viewty Smart Mobiltelefons, sieht man einen der vier Startbildschirme, zwischen denen man umschalten kann, indem man mit dem Finger auf dem Display von einer Seite zur anderen wischt. Das Umschalten kann übrigens auch über eine Schelltaste auf der linken Seite erfolgen. Dabei wird ein Würfel eingeblendet, in dem alle Startbildschirme angezeigt werden. Es gibt jeweils einen Startbildschirm für Widgets, Multimedia, Verknüpfungen und Kontaktpersonen.

 

LG GC900 Software

LG GC900 Software

LG Viewty Ohrhörer

LG Viewty Ohrhörer

LG Viewty Smart Ladegerät

LG Viewty Smart Ladegerät

 
 
login
email address email address