Kapitel auswählen: 

Tour de France | Team Garmin

Veröffentlicht am: Monday, July 20th 2009                   Geschrieben von: Dennis Hissink - Fotografie von: Mark Peters

Team Garmin bei der Tour de France 2009

Tour de France

Spezialausgabe des Garmin Edge 705 Fahrradcomputers

Das Team Garmin wird unterstützt von einer Spezialausgabe des Garmin Edge 705 Fahrradcomputers. Der Edge 705 ist mit innovativer Fahrradtechnologie ausgestattet, dazu zählt die Kompatibilität zu SRM-Sensoren (Schoberer Rad Messtechnik), die die Leistung („Wattzahl“) mit Hilfe eines ausgeklügelten Chips messen, der sich im Tretlager befindet. Über eine Drahtlosverbindung kann man diese Daten auf dem Gerät ablesen, aber auch Angaben wie GPS-Position, Herzschlag, Geschwindigkeit, Kadenz, Höhe und Gefällegrad. Die schnörkellose, orange-blaue Ausführung des Edge 705 für das Team Garmin war am Anfang der Etappe deutlich zu sehen, als die Fahrräder am Bus der Rennfahrer geparkt waren.

 

Garmin Edge Fahrradnavigation für die Garmin-Fahrer

Tour de France

Garmin Radrennteam mit Herzschlagmonitor, Geschwindigkeit- und Kadenzsensor ausgestattet

Der Garmin Edge 705 wird inklusive Herzschlagmonitor, Geschwindigkeit- und Kadenzsensor geliefert, er ist mit einem microSD-Speicherkartenschlitz ausgestattet, über den zusätzliche Karten unterstützt werden. Die Team Garmin-Fahrer teilen ihre Daten mit Hilfe der ANT+ Drahtlostechnologie. Der Vorteil, den die Radrennfahrer des Team Garmin bei der Tour haben, besteht darin, dass der Edge 705 akkurate Daten und direktes Feedback liefert, so dass die Rennfahrer jeweils die optimale Position einnehmen können. Da ein Teil der Kommunikation jetzt vom Garmin Edge 705 übernommen wird, kann sich das Team besser auf taktische Fragen konzentrieren.

 
 
login
email address email address