Kapitel auswählen: 

HTC Magic Test | Google Android

Veröffentlicht am: Thursday, July 16th 2009                   Geschrieben von: Casper van der Kaaij - Fotografie von: Mark Peters

Google Android Betriebssystem

Dass das Handy über das Google Betriebssystem verfügt, ist nicht nur auf der Rückseite, anhand des Textes „with Google” erkennbar, sondern wird auch anhand der Anwendungen im Menü klar. Google Maps, Gmail, Google Talk und YouTube sind allesamt auf dem HTC Magic Android vertreten. Und natürlich befindet sich das große Suchmaschinen-Widget auf dem Hauptbildschirm.

HTC Magic Google Gmail & YouTube

Für Gmail-Benutzer ist die dazugehörige Anwendung sehr brauchbar. Im Testzeitraum wurde ich schnell über neue E-Mailnachrichten informiert und die Anwendung wurde sehr schön gestaltet und sie lässt sich einfach verwenden. Der Versand eines Fotos über das eingestellte E-Mailkonto und das Öffnen von Anhängen funktionierten völlig problemlos. Die YouTube-Anwendung war ebenfalls sehr einfach, auch aufgrund der schnellen Internetverbindung, über die Filme einwandfrei wiedergeben werden können.

 

HTC Vodafone Magic Handy

HTC Vodafone Magic Handy

Street View-Modus von Google Maps

Mit Google Maps ist es möglich, den Standort zu bestimmen und gegebenenfalls auf dem Display Routenhinweise zu erhalten. Es handelt sich also um kein vollwertiges Navigationssystem. Dafür funktioniert die Standortbestimmung sehr schnell, zunächst grob und, sobald der Standort genauer bestimmt wurde, auch detailliert. Das erkennt man am blauen Kreis um den Standort. Die neueste Version von Google Maps, die standardmäßig auf dem HTC Magic installiert ist, verfügt auch über den Street View-Modus. Auf diese Weise läuft man virtuell, wenn das entsprechende Fotomaterial vorhanden ist, durch „echte“ Straßen.

HTC Android Smartphone Test

HTC Android Smartphone Test

HTC Market für externe Softwareanwendungen

Dank der Unterstützung externer Software auf vielen Betriebssystemen, ist es auch angenehm, wenn diese Software vorhanden ist. Apple macht das mit dem App-Store und das HTC Magic hat auch seinen eigenen ‘„Market“, der im Telefonmenü eingetragen ist. Dort findet man eine Vielzahl zahlungspflichtiger und kostenloser Anwendungen vor, außerdem kann man hier Informationen über die Kosten der Games einholen. Dank des HTC-Market, ist es möglich, dem HTC Magic immer wieder neue Elemente hinzuzufügen und aufgrund des großen Angebots kann man dort immer etwas finden.

 

HTC Magic Speicher

HTC Magic Speicher

HTC Magic Mobiltelefon Speicher

Der interne Speicher des HTC Magic umfasst 192 MB. Dank der Möglichkeit, diesen Speicher mit einer microSD/SDHC-Speicherkarte zu erweitern, kann man dennoch alle Multimediadateien verwenden. Standardmäßig wird eine 8-GB-Speicherkarte dazu geliefert, so dass man sofort seine Lieblingsmusik hören und mehr als genug Fotos machen kann. Ein Mobiltelefon dieses Kalibers erfordert gewiss einiges an Speicherplatz, wenn man das Maximum herausholen möchte.

HTC G2 Akku

HTC G2 Akku

Standby-Zeit des HTC Magic Handys

Laut Spezifikationen sorgt der im Lieferumfang enthaltene 3.7V 1340mAh Lithium Ionen-Akku für eine maximale Standby-Zeit von 420 Stunden und eine Gesprächszeit von 7,5 Stunden. Das ist ganz ordentlich, aber in der Praxis entspricht das, genau wie bei vielen anderen Smartphones, einer Standby-Zeit von rund zwei Tagen, wenn man die unterschiedlichen Funktionen, wie Internet, Musik und die Digitalkamera, verwendet. Das ist durchaus ein Punkt, an dem Mobiltelefone von heute noch verbessert werden könnten, durch zusätzliche Akkukapazität, geringeren Energieverbrauch oder einer Kombination aus beidem. Aufgrund der begrenzten Standby-Zeit bei intensivem Gebrauch, kommt es nämlich häufiger vor, dass der Akku in unpassenden Augenblicken leer ist.

 
 
login
email address email address