Kapitel auswählen: 

Creative Zen Mozaic Test | Testergebnis & Fazit

Veröffentlicht am: Thursday, June 4th 2009                   Geschrieben von: Martijn Kooijman - Fotografie von: Mark Peters

Creative Zen Mozaic Test

Creative Zen Mozaic Test

Creative ZEN Musik-Player/Video-Player

Der Creative Zen Mozaic ist ein hervorragender Musik-Player/Video-Player und das Betrachten von Fotos ist ein tolles Extra. Das Menü und die Funktionen, über die der Media-Player verfügt, sind beinahe dieselben wie beim originalen Creative Zen. Der Zen Mozaic ist jedoch kleiner und hat eine auffällige Vorderseite. Die Tasten wurden wie ein Mosaikmuster angeordnet, was viele Leute anspricht. Es ist toll zu sehen, dass eine Änderung des Aussehens eines MP3-Players einen so großen Einfluss haben kann. Wenn man den Creative Zen und den Zen Mozaic nebeneinander legt und irgendjemanden bittet, zwischen beiden zu wählen, wählen fast alle den kleineren und stilvolleren Mozaic Player. Der Lautsprecher hat mich bei diesem Zen erneut überrascht. Mir fällt kein anderer Player dieses Formats und in dieser Preisklasse ein, der einen besseren Klang als der Mozaic produziert. Der Vorteil des originalen Zen besteht darin, dass sein Display ein Stückchen größer ist als das beim Mozaic. Es ist dadurch weniger erfreulich, Videos oder Fotos auf dem Mozaic Player zu betrachten. Das ist im Grunde der einzige Minuspunkt, den ich für nennenswert halte.

Creative Zen Mozaic MP3-Player

Creative Zen Mozaic MP3-Player

Creative Zen Mozaic Testfazit

Kurz gesagt, dreht sich bei diesem Media-Player alles nur um die Musik und das ist auch der Punkt, in dem der Player gut ist. Er kann Musik sehr schön wiedergeben und lädt mit seinem sehr klaren, vollen und kernigen Sound ein, den jedermann zu schätzen wissen dürfte. Die Ohrhörer können den Ton sehr schön herüberbringen und ich bin froh, dass Creative sich für traditionelle Ohrhörer, statt beispielsweise In-Ear-Plugs, entschieden hat. Beim Musikhören kann man immer noch Hintergrundgeräusche hören. Das ist praktisch im Straßenverkehr, aber vielleicht etwas weniger erfreulich im Zug. Der Zen Mozaic umfasst eine Reihe Extras, dazu gehören eine Kalenderfunktion und eine Option für Tonaufnahmen über das Mikrofon, das sich im Player befindet. Beim Creative Zen Mozaic dreht sich alles um Musik und Stil. Für einen Original-Zen bezahlt man momentan ungefähr 80,- Euro für die 2-GB-Version und für den Zen Mozaic legt man zirka 60,- Euro hin. Die Player haben fast dieselben Optionen an Bord, die einzigen Unterschiede bestehen im Aussehen, der Displaygröße und in den Maßen. Der Creative Zen Mozaic ist sein Geld auf jeden Fall wert.

 

Creative Zen USB-Anschluss

Creative Zen USB-Anschluss

Positiv [+]

● Musikqualität
● Lautsprecher
● Preis-Leistungsverhältnis
● Ohrhörer

Creative Zen Navigation

Creative Zen Navigation

Negativ [-]

● Größe des Displays
● Langsame Software

Creative Zen Mozaic

Creative Zen Mozaic

Testergebnis in %

● Testergebnis: 75%
● Hervorragender Media-Player

 
 
login
email address email address