Kapitel auswählen: 

Qstarz GPS Travel Recorder Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Tuesday, May 12th 2009                   Geschrieben von: Ilse Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

Qstarz BT-1000X Test

I n den letzten Jahren wurde GPS (Global Positioning System) in unsere gesamte Gesellschaft integriert. Die Möglichkeiten, die durch GPS für die Benutzer entstanden sind, sind dementsprechend nahezu endlos. Vor allem Auto-Navigationssysteme sind fast nicht mehr aus unserer Gesellschaft wegzudenken. Inzwischen wird das Wandern mit GPS-Gerät auch schon als eine der normalsten Sachen der Welt betrachtet. Dafür gibt es einerseits hoch entwickelte GPS-Geräte, aber auch sogenannte Travel Recorder. Dabei handelt es sich um GPS-Geräte, die sowohl Routen als auch GPS-Daten von beim Wandern aufgenommenen Fotos speichern. Der Qstarz BT-1000X Travel Recorder ist so ein GPS-Empfänger. Wir haben vom niederländischen Händler Digitrading ein Testgerät zur Verfügung gestellt bekommen. Im nun folgenden Test lesen Sie mehr darüber, wie uns der Qstarz GPS-Empfänger in der Praxis gefallen hat.

Qstarz GPS Travel Recorder Test

 

Qstarz Bluetooth GPS-Empfänger

Qstarz Bluetooth GPS-Empfänger

Qstarz Datenlogger Design

Der mattschwarze Karton, in dem der Qstarz Bluetooth GPS-Empfänger geliefert wird, sieht schick aus. Wenn man die Verpackung öffnet, sieht man sofort den stilvollen GPS-Empfänger. Das kompakte, rechteckige, schwarze GPS-Gerät fühlt sich, aufgrund seines teils aus Gummi teils aus Plastik bestehenden Materials, solide an. Auch das Gewicht trägt dazu bei, man hat wirklich das Gefühl, etwas Robustes in der Hand zu halten. Auf der glänzenden Vorderseite fällt der mit silbernen Buchstaben geschriebene Text „Qstarz Travel Recorder X” ins Auge. Für unterwegs wird eine praktische Schutzhülle dazugeliefert. Außerdem wurden eine Gebrauchsanweisung auf Papier, ein mini USB-Kabel, ein Autoadapter und eine Software-CD beigelegt.

Qstarz Travel Recorder Test

Qstarz Travel Recorder Test

Qstarz BT-1000X GPS Bedienung

Nur eine rote Taste wurde auf die Vorderseite platziert, die sogenannte POI-Taste (Point of Interest). Wenn man unterwegs etwas Interessantes sieht, dessen Position man speichern möchte, druckt man einfach auf die Taste und schon der Ort wird gespeichert. Außerdem findet man auf der linkten Seite eine Schiebetaste mit drei Modi: Off, Nav und Log. Die Option Nav ermöglicht es, das Gerät, in Kombination mit einem Smartphone oder PDA, zur Navigation zu verwenden. Wenn man die Schiebtaste auf Log einstellt wird die Route festgelegt. Außerdem wurden drei LED-Leuchten in die Vorderseite integriert, die den Status des Geräts angeben.

 

Qstarz Akku

Qstarz Akku

Qstarz USB-Kabel

Qstarz USB-Kabel

Qstarz Gebrauchsanweisung

Qstarz Gebrauchsanweisung

 
 
login
email address email address