Kapitel auswählen: 

Samsung Pebble Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Friday, May 8th 2009                   Geschrieben von: Martijn Kooijman - Fotografie von: Mark Peters

Samsung Pebble Test

S amsung ist heutzutage in den meisten Haushalten gar nicht mehr wegzudenken. Vom HD-Plasma-Fernseher, über den Blu-ray Player bis hin zum Media-Player. Samsung hat seine Position auf dem Markt für Media-Player gefestigt, beispielsweise durch den Samsung YP-P2 Media-Player, der mit einem Touchscreen und mit einer Bluetooth-Option ausgestattet ist. Im Grunde ist Samsung auf allen Märkten zuhause und wagt sich auf Gebiete vor, auf denen andere Firmen zurückhaltender sind. Wie etwa mit dem Samsung S2. Man kennt den Apple iPod Shuffle und den Creative Zen Stone inzwischen hinreichend. Diese beiden wurden nicht von allen positiv auf-genommen, weil MP3-Player ohne Display nicht unbedingt im Trend liegen. Oder vielleicht doch? Bei diesem Samsung S2 wird versucht, den Shuffle und den Stone durch ein sehr schönes Design zu übertreffen. Lesen Sie den ausführlichen LetsGoMobile Samsung YP-S2 Test für weitere Informationen.

Samsung Pebble Test

 

Samsung Pebble MP3-Player

Samsung Pebble MP3-Player

Design des Samsung S2 Pebble

Das Design des Samsung YP-S2, der auch Pebble genannt wird, ist rund mit einer glänzenden Vorderseite. Der MP3-Player ist in den Farben Rot, Schwarz, Weiß, Violett und Grün erhältlich. Der Pebble hat kein Display, aber er ist mit einer verborgenen LED-Leuchte an der Vorderseite ausgestattet. An der Farbe kann man sehen, welche Einstellung gerade aktiviert ist. Eine blinkende blaue LED-Leuchte steht für den normalen Wiedergabemodus. Wenn die LED grün, violett bzw. blau blinkt, wird die Musik in zufälliger Reihenfolge wiedergegeben (Shuffle) und wenn nur Violett blinkt, ist der Playlisten-Modus aktiviert. Diese Einstellungen können mit Hilfe der „Smart”-Taste angepasst werden, die sich auf der Rückseite des MP3-Players befindet.

Samsung Pebble MP3 Test

Samsung Pebble MP3 Test

Samsung YP-S2 Pebble Media-Player

Auf der Rückseite findet man auch die übrigen Tasten, für die Lautstärke, Nächster/Vorheriger Titel und Play/Pause. Die Maße des Samsung S2 betragen ungefähr 42 x 40 x 16 mm. Obwohl der Player klein im Format ist, liegt er besser in der Hand als beispielsweise der Apple iPod Shuffle oder der Creative Zen Stone. Außerdem ist der Pebble sehr leicht im Gewicht, fühlt sich aber dennoch solide und robust an und zugleich so leicht, dass man das Gefühl hat, man hätte noch mehr hineinpacken können: ein Display beispielsweise. Der S2 unterstützt die folgenden Formate: MP3, WMA und OGG. Der Pebble wird mit einem Satz Ohrhörer (Halsschnur), Samsung Media Studio Software, Gebrauchsanweisung und einem 3-mm-Anschluss für den USB-Adapter geliefert.

 

Samsung Pebble

Samsung Pebble

Samsung YP-S2 =

Samsung YP-S2 =

Samsung Pebble Test

Samsung Pebble Test

Samsung S2 Pebble

Samsung S2 Pebble

 
 
login
email address email address