Kapitel auswählen: 

BlackBerry Storm Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Friday, May 1st 2009                   Geschrieben von: Boy Sheikkariem - Fotografie von: Mark Peters

BlackBerry Storm Test

D ie Mobiltelefonie ist heutzutage mehr als nur Kommunikation. Sie muss diversen Ansprüchen genügen, besonders die Unterhaltung ist dabei sehr wichtig. Schauen Sie sich einmal im Zug oder auf dem Flughafen um. Die Leute sind in sich gekehrt und legen viel Wert auf Entspannung in jedem beliebigen Augenblick. Aufgrund unserer schnellle-bigen Gesellschaft dürfen Musik, Filme, vollwertiger Internetzugang und eine Digitalkamera im Grunde nicht mehr fehlen. Und eine schnelllebige Gesellschaft verlangt schnelle Lösungen. Alle sind jederzeit per Telefon, SMS oder E-Mail erreichbar. Ob das neueste Vorzeigeobjekt von Vodafone und Research In Motion, das Blackberry Storm, diesen Bedürfnissen entgegenkommt, können Sie im folgenden LetsGoMobile Test nachlesen.

BlackBerry Storm Test

 

BlackBerry Storm Handy

BlackBerry Storm Handy

BlackBerry Smartphones für Geschäftskunden

Blackberry ist schon seit Jahren ein bekannter und populärer Name auf dem Markt für Geschäftskunden. Bei der Einführung des ersten Blackberrys war die Smartphone-Marke revolutionär: dank einer QWERTZ-Tastatur und der perfekten Synchronisierung des Terminkalenders und von E-Mails mit dem Computer. Seither sind Vodafone und Research In Motion pausenlos damit beschäftigt gewesen, dieses Image zu erhalten und auszubauen, das Ergebnis dieser Arbeit ist nun das Blackberry Storm. Kann das Blackberry Storm auch dem Image seiner Vorgänger gerecht werden?

BlackBerry Storm Test

BlackBerry Storm Test

Erster Eindruck vom BlackBerry Storm

Eine simple, weiße Verpackung, in der sich alle Dinge befinden, die man braucht: beispielsweise ein Stereo-Headset, ein Akkuladegerät, ein USB-Kabel, Software und natürlich das Blackberry Storm. Neu an diesem Paket ist, dass die Software in der Form eines USB-Sticks mit 512 MB geliefert wird. Der lässt sich sehr bequem und praktisch einsetzen. Sogar als Backup, wenn die Software zuvor installiert wurde. Bedauerlicherweise fehlt eine externe Speicherkarte. Das Handy ist allerdings standardmäßig mit 128 MB Flash-Speicher und einem internen Speicher von 1 GB ausgestattet. Trotzdem ist es empfehlenswert, sich zusätzliche Speicherkapazität zuzulegen, besonders Foto-, Video- und Musikdateien nehmen recht viel Platz in Anspruch.

 

BlackBerry Storm Speicher

BlackBerry Storm Speicher

BlackBerry Storm Ohrhörer

BlackBerry Storm Ohrhörer

BlackBerry Storm Akku

BlackBerry Storm Akku

 
 
login
email address email address