Kapitel auswählen: 

Samsung i8510 Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Sunday, January 18th 2009                   Geschrieben von: Casper van der Kaaij - Fotografie von: Mark Peters

Samsung INNOV8 Test

M obiltelefone sind seit einigen Jahren untrennbar mit der Digitalfotografie verwoben. Eine Kamera ist bei Mobiltelefonen einfach nicht mehr wegzudenken. Vor ein paar Jahren hat das mit einer einfachen VGA-Kamera angefangen, danach konnte man schon schnell hoch auflösende Fotos mit Mobiltelefonen machen. Allerdings merkt man, dass manchmal Handys herausgebracht werden, bei denen die Kamera eine etwas wichtigere Rolle spielt, diese wird dann selbstverständlich auch bei der Kommunikation genutzt. Ein Beispiel dafür ist das C902 von Sony-Ericsson, während das Xperia in der zeitlichen Abfolge später herausgebracht wurde, wobei die Spezifikationen der Kamera erheblich weniger umfangreich ausfallen. Teilweise steckt natürlich das Marketing dahinter, aber gelegentlich stellt sich heraus, dass Kameras mit geringeren Spezifikationen trotzdem bessere Fotos machen. Das liegt daran, dass die Qualität nicht nur von der Anzahl der Megapixel abgeleitet werden kann. Es ist klar, dass uns auf dem Gebiet der Digitalfotografie bei Mobiltelefonen noch viele Neuerungen erwarten.

Samsung i8510 Test

So wird die Auslöseverzögerung angegangen und es gibt auch schon Handys mit optischem Zoom. Samsung feiert beim i8510 eine Premiere, es ist nämlich das erste Mobiltelefon auf dem europäischen Markt mit einer integrierten 8,0-Megapixel-Digitalkamera.

 

Samsung i8510 Handy Verpackung

Samsung i8510 Handy Verpackung

Erster Eindruck des Samsung i8510 INNOV8

Das Samsung i8510 INNOV8 wird in einer kleinen, viereckigen Verpackung geliefert. Außen wurden ein paar Fotos vom Gerät selbst angebracht und die wichtigsten Funktionen werden herausgestellt: die 8,0-Megapixel-Digitalkamera, der Speicher mit 8 GB und die WiFi-Funktion. Ansonsten weist die Verpackung keine nennenswerten Besonderheiten auf. Im Karton befindet sich das Samsung i8510 in einer Halterung aus Schaumgummi, so dass man das Handy direkt beim Öffnen der Verpackung dort liegen sieht. Wenn man das Handy herausnimmt, kommt das darunter befindliche Zubehör zum Vorschein. Standardmäßig findet man in der Verpackung ein Headset, ein (sehr kurzes) Datenkabel, ein Ladegerät, Anleitungsheftchen und eine CD mit Software vor. Das einzige, das möglicherweise fehlt, ist eine Schutzhülle.

Samsung i8510 Test

Samsung i8510 Test

Samsung INNOV8 Bericht - Handy Design

Die Vorderseite des Handys ist glänzend schwarz und unter dem recht großen Monitor befinden sich eine Anzahl Tasten. Die Kamera wurde auf überaus schöne Weise in die Rückseite integriert, das Handy erzielt dadurch die Ausstrahlung einer Digitalkamera. Wenn man das Handy aufschiebt, kommt die normale Tastatur zum Vorschein. Die Tasten lassen sich gut bedienen und sehen ordentlich aus. Das Handy ist insgesamt recht groß, besonders in aufgeschobenem Zustand. Besonders störend ist das nicht, denn man hat wenig Probleme damit, wenn man es in der Tasche mit sich trägt.

 

Samsung INNOV8 Headset

Samsung INNOV8 Headset

Samsung i8510 USB-Kabel

Samsung i8510 USB-Kabel

Samsung INNOV8 Zubehör

Samsung INNOV8 Zubehör

 
 
login
email address email address