Kapitel auswählen: 

SanDisk Sansa Fuze Test | Video & Foto

Veröffentlicht am: Friday, January 2nd 2009                   Geschrieben von: Martijn Kooijman - Fotografie von: Mark Peters

SanDisk Sansa Fuze MP3-Player

SanDisk Sansa Fuze MP3-Player

Videos auf dem Sansa Fuze wiedergeben

Das 1,9” Display des Sansa Fuze kann Videos sehr klar wiedergeben. Wenngleich das Display etwas klein geraten ist, kann man sich dennoch bequem einen Film auf dem Fuze MP3 anschauen. Der SanDisk Sansa Fuze unterstützt das MPEG4-Format, obwohl nicht ganz klar ist, mit welcher Komprimierung. Wenn man einen Film in das Format des Sansa umwandeln möchte, empfiehlt es sich, den Sansa Media Converter zu verwenden, dann weiß man sicher, dass man den Film auf dem Fuze wiedergeben kann. Darüber hinaus erzielt man dabei die qualitativ besten Videos.

SanDisk Sansa Fuze Musik-Player

SanDisk Sansa Fuze Musik-Player

SanDisk Sansa Media Converter

Der Sansa Media Converter wird allerdings nicht dazugeliefert, sondern er muss unter „Downloads“ von der SanDisk Website heruntergeladen werden. Dabei kann man wählten, sich erst zu registrieren, wobei man regelmäßig einen Newsletter erhält, oder man kann den Converter ohne Registierung herunterladen. Bei der Wiedergabe kann man mit der „Helligkeitsoption” die Helligkeit anpassen, was bei dunkler Umgebung oder bei Reflektionen auf dem Display praktisch sein kann. Man kann 5 Stunden am Stück Videos anschauen, ohne dass man den Fuze aufzuladen braucht.

 

SanDisk Sansa Fuze Media-Player

SanDisk Sansa Fuze Media-Player

Fotos auf dem SanDisk Fuze wiedergeben

Der Fotomodus des Sansa Fuze entspricht in Bezug auf die Wiedergabe auf dem Display ungefähr dem Videomodus. Auch dabei wird alles klar wiedergeben und obwohl das Display, wie gesagt, etwas klein geraten ist, bleibt es eine angenehme Beschäftigung, sich die Fotos anzuschauen. Es ist außerdem eine tolle Art, seine Fotos mit Anderen zu teilen und es ist gewiss ein erfreuliches Extra bei diesem Media-Player. Man verfügt über die Optionen, die Helligkeit des Displays anzupassen und eine Diashow zu starten. Das ist sowohl mit als auch ohne Musik möglich. Die Übertragung von Fotos kann mit dem Windows Media Player oder jedem anderen Synchronisierungsprogramm abgehandelt werden. Das Format, das der Fuze unterstützt, ist JPEG.

SanDisk Sansa Fuze MP4-Player

SanDisk Sansa Fuze MP4-Player

Zusatzfunktionen des SanDisk Fuze

Der SanDisk Sansa Fuze verfügt auch über eine Reihe Zusatzfunktionen, wie Radio und Sprachaufnahme. Das Radio des Fuze hat einen überraschend guten Empfang und ich habe es während des Testraums daher häufig verwendet. Das Radio weist 40 vorprogrammierbare Radiosender auf und es ist natürlich auch möglich, nach seiner Lieblingsfrequenz zu suchen. Mit der Sprachaufnahme-Funktion kann man nicht nur Sprache oder kleine Fragmente aufnehmen, speichern und später wieder anhören, sondern auch aus dem Radio aufnehmen. Das integrierte Mikrophon funktioniert prima, so wie man es von SanDisk auch erwartet. Es ist gut für Aufnahmen von kurzer Dauer als auch für kurze Sprachmemos geeignet. Die Aufnahmen aus dem Radio sind qualitativ gut.

 
 
login
email address email address