Kapitel auswählen: 

Apple iPod nano Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Sunday, November 30th 2008                   Geschrieben von: Martijn Kooijman - Fotografie von: Mark Peters

Apple iPod nano Test

W er an Apple denkt, denkt an Computer, Laptops, MP3-Player, iPhones und iPods. Schon seit 32 Jahren gehört Apple zur Stammbesetzung in der Elektronikindustrie. In den achtziger Jahren hat sich das Unternehmen mit dem wohlbekannten Macintosh-Computer auch auf den Verbrauchermarkt begeben. Noch immer liegt Apple auf dem Gebiet der Innovation ganz vorne mit seinen preisgekrönten Computern, dem Betriebssystem OS X, dem iLife-Programmpaket und den verschie-denen professionellen Programmen. Außerdem spielt Apple eine tonangebende Rolle auf dem Gebiet der digitalen Musik, dank der tragbaren iPod Musik- und Video-Player. Der iPod nano ist der neueste tragbare Musik-Player von Apple und das bereits die vierte Generation.

Apple iPod nano Test

 

Apple iPod nano MP3-Player

Apple iPod nano MP3-Player

Design des iPod nano Musik-Players

Mit nur 6 mm Tiefe sind die Apple iPods nano der vierten Generation sehr dünn. Ein stromlinienförmiges, längliches Design mit den Maßen 90 mm mal 38 mm mit einem Gewicht von 36 Gramm. Die Hälfte des vorhandenen Platzes wird vom 2 Zoll Liquid-Crystal-Display mit einer Auflösung von 320 mal 240 Pixeln eingenommen. Die andere Hälfte wird vom Click-Wheel eingenommen, das so kennzeichnend für den iPod ist. Diese Generation der iPod nanos ist in einer Reihe greller Farben erhältlich, darunter in Blau, Grün, Gelb, Rot und Violett. Man kann zwischen einer 8-GB-Version oder einer 16-GB Flashspeicher-Version wählen. Das reicht für zirka 2000 Musiktitel bei der 8-GB-Version und 4000 Musiktitel bei der 16-GB-Version. Im Paket geliefert wird der iPod nano, ein Ohrhörerset, ein USB 2.0 Kabel, ein Dockadapter und eine „Schnellstart”-Gebrauchsanweisung.

Apple iPod nano Test

Apple iPod nano Test

Musik auf dem iPod nano wiedergeben

Die Musikqualität des neuen iPod nano ist vergleichbar mit der seiner Vorgänger. Im Grunde genau so, wie man es von einem Apple iPod erwartet. Die dazu gelieferten Ohrhörer sind einfach gut, auch die Musikqualität ist einfach gut, klar und voll, ganz gleich, welches Genre man wiedergibt. Die Lautstärke des nano kann sehr laut sein, das Lautstärkelimit kann vom Benutzer selbst eingestellt werden, aber mir ist aufgefallen, dass die Musikqualität abnimmt, wenn man die Lautstärke fast auf das Maximum eingestellt hat. Natürlich ist das nicht schlimm, da man das Gerät fast nie auf diese extreme Lautstärke einstellt. Musik, die sich auf dem nano befindet, kann zur On-The-Go-Playlist hinzugefügt werden, so dass man immer seine Lieblingstitel in einer Reihe stehen hat. Neu ist die Option Genius, die dafür sorgt, dass zueinander passende Musiktitel aufgerufen werden. Welche Laune man auch hat, wenn man die Genius-Option verwendet, bekommt man immer die passende Musik zu hören. Die Musikformate, die der Apple iPod nano unterstützt, sind AAC, AIFF, Apple Lossless, Audible, MP3, WAV und Protected AAC.

 

Apple iPod nano Media-Player

Apple iPod nano Media-Player

Apple iPod nano Review

Apple iPod nano Review

 
 
login
email address email address