Kapitel auswählen: 

Sony Walkman MP3 Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Sunday, July 20th 2008                   Geschrieben von: Martijn Kooijman - Fotografie von: Mark Peters

Sony Walkman MP3 Test

A m 8. Mai 1946 wurde Sony von Masaru Ibuka und seinem Freund Akio Morita gegründet. Damals nannte man sich noch Tokyo Telecommunications Engineering. Mit nur 20 Mitarbeitern waren sie die erste Firma, die einen Kassettenrecorder, mit der Bezeichnung: „Typ-G”, herausbrachte. Als Masaru sich auf Amerika ausrichtete, sollte das Unternehmen sich einen etwas westlicher klingenden Namen zulegen: „Sony Corporation”. Sony ist seither zu einer der größten Firmen herangewachsen. Sie sind vor allem durch ihre Sony Playstations, Computer bzw. Laptops, Fernseher, Digitalkameras usw. bekannt. Und natürlich für ihre MP3-Player, wobei die A820-Serie eine neue Generation eingeläutet hat, weil sie Bluetooth zum Streamen bieten. Der Sony Walkman NWZ-826 gehört zu dieser Serie. Wie dieser Walkman in der Praxis funktioniert, steht im folgenden Sony Walkman NWZ-826 Bericht nachzulesen.

Sony Walkman MP3 Test

 

Sony MP3-Player

Sony MP3-Player

Sony NWZ-A826 Walkman Design

Was am Sony Walkman NWZ-A826 sofort auffällt, ist das große Display. Es ist ein 2,4 Zoll QVGA LCD-Monitor mit einer maximalen Auflösung von 240 x 320. Trotzdem ist der MP3-Player kompakt. Außerdem ist der Sony Walkman mit einer Tiefe von 9,3 mm sehr flach. Es befinden sich sieben Tasten an der Vorderseite, unter dem Display. In der Mitte die Play/Pause-Taste, darum herum die Navigationstasten. Links die Back/Home-Taste und rechts die Option/Power-Taste. Diese Tasten machen die Navigation durch das Menü des Sony Walkmans sehr angenehm. Auf der rechten Seite des Sony A826 befinden sich die Lautstärketasten, die Bluetooth-Taste und eine Hold-Schiebeleiste. Der Mikrofonanschluss wurde, zusammen mit dem USB-Anschluss, an der Unterseite angebracht. Diese Tasteneinteilung finde ich eher misslungen, weil die rechte Seite des MP3-Players mit Tasten gefüllt und die linke Seite komplett leer ist. Obwohl das natürlich Geschmackssache ist, scheint mir das erwähnenswert zu sein.

Sony Walkman MP3 Test

Sony Walkman MP3 Test

Sony Walkman Musikqualität

Wie man es von Sony erwarten darf, ist die Musikqualität hervorragend. Ein sehr klarer Klang, der mit Hilfe des speziellen EX-Kopfhörers sehr gut zur Geltung kommt. Der Ton klingt, auch unreguliert, sofort klar und lebendig, vor allem der Bass ist genau im richtigen Maß vorhanden. Außerdem verfügt man über 4 Audiotechnologien: Clear Stereo, Clear Bass, VPT Surround und DSEE Sound Enhancer. Ich habe bemerkt, dass beispielsweise Clear Stereo sehr gut funktioniert, wenn man den MP3-Player an einen externen Lautsprecher anschließt, dasselbe gilt auch für DSEE Sound Enhancer und den Dynamic Normalizer. Über einen externen Lautsprecher hört man, dass der Klang erheblich voller, dynamischer und schöner ist. Beim MP3-Player selbst merkt man wenig Unterschiede zwischen all diesen Optionen. Der Klang ist gut, und er bleibt auch gut, unabhängig davon, welche Option man gerade einschaltet. Die Ohrhörer sehen etwas merkwürdig aus, eigentlich sind sie eine Kombination aus „Ohrstöpseln“ und „normalen“ Ohrhörern zugleich. Sie verschließen die Ohren gut, so dass der Klang klar wiedergeben wird. Allerdings klingt der Ton gedämpft, wenn man sich in einer etwas geräuschvollen Umgebung draußen befindet, dann muss die Lautstärke auf 8 oder höher eingestellt werden.

 

Sony Walkman

Sony Walkman

Sony NWZ-A826

Sony NWZ-A826

Sony MP3

Sony MP3

 
 
login
email address email address