Kapitel auswählen: 

Asus Eee PC Test | In der Praxis

Veröffentlicht am: Saturday, July 5th 2008                   Geschrieben von: Marco den Engelsman - Fotografie von: Mark Peters

Kleiner und erschwinglicher Laptop

Kleiner und erschwinglicher Laptop

Kleiner Asus Eee PC wahnsinnig beliebt

Das Angebot der neuen Computer bleibt auch weiter hinter der Nachfrage zurück. „Wir liefern immer noch aus unserem begrenzten Vorrat, aber den Rückstand holen wir sehr schnell auf. Jeden Monat wird das Liefervolumen hochgeschraubt“, sagt Radojicic. „Ich wollte ein Einführungs-Event organisieren, aber die Nachfrage war so groß, dass ich es lieber verschoben habe. Noch mehr Nachfrage erzeugen, ist derzeit nicht vernünftig.“ Asus geht davon aus, weltweit zwischen fünf und sieben Millionen von diesen praktischen Laptops zu verkaufen. Es gibt Entwicklungen bei anderen Unternehmen, die einen vergleichbaren Computer auf den Markt bringen wollen. So werden Apple und HP als Unternehmen genannt, die sich damit beschäftigen. In Amerika und England gibt es ähnliche Entwicklungen, wie den Classmate PC, den One von Elonex, das Everx Cloudbook und den Wind PC von MSI. Aber kein einziges dieser Unternehmen bringt einen Billiglaptop in dem Preissegment heraus, in dem Asus es derzeit macht. Das veranlasst Radojicic zu der Äußerung, dass Eee PC ein Markenname werden wird, wie es der iPod für Apple ist.

Asus Eee Serie Innovationen

Asus Eee Serie Innovationen

Eee Keyboard und Eee Monitor im Anmarsch

Asus ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus. Die Firma baut neue Produktionsanlagen in China. Dort werden die Eee PCs in unterschiedlichen Farben hergestellt, die erwartungsgemäß im Juli auf den Markt kommen. Aber auch ganz neue Konzepte kommen auf uns zu. So wird auch ein Eee Keyboard herauskommen. Ein Computer in der Form einer Tastatur, die man an jeden Monitor oder PC anschließen kann. Auch das wird ein sehr erschwingliches Produkt werden, wie Asus behauptet. Und das war noch nicht alles. Es kommt auch ein Eee Monitor, ein Computer in der Form eines Monitors. Hat Apple die nicht schon mit seinem iMac herausgebracht? Asus glaubt, auch hier mit dem Preis punkten zu können. Es handelt sich Produkte, die Anfang nächsten Jahres auf der Bildfläche erscheinen werden.

 

Asus Eee PC: Robust, handlich und benutzerfreundlich

Asus Eee PC Test

Der Asus Eee PC in der Praxis

Wir haben den Eee-Computer zum Tippen dieses Artikels verwendet. Und was zeigt sich? Der Rechner hält, was er verspricht. Wenn man sich erst einmal an die kleine Tastatur gewöhnt hat, klappt das Tippen hervorragend. Die Open Office Software funktioniert genauso gut wie Word. Die Rechtschreibkontrolle lief unter dieser englischsprachigen Version nicht. Aber Asus hat uns versichert, dass die Produkte, die jetzt geliefert werden, in der Landessprache sind. Vergleicht man den Eee PC mit einem PDA, dann ist das Gerät großartig. Es ist leicht, robust, handlich und die Tastatur und sogar der Bildschirm sind viel besser als man sie bei einem PDA bekommen kann. Zur Bedienung des Eee braucht man kein Computerexperte zu sein. Nach dem Start, der innerhalb von dreißig Sekunden abgehandelt ist, erscheint ein Bildschirm mit Registerkarten, bei denen man zwischen Internet, Arbeiten, Lernen, Spielen, Einstellungen und Favoriten wählen kann. Unter jeder Karteikarte befinden sich große Ikonen, die man nur anzuklicken braucht, um ein Programm zu starten. Für das Internet ist der Bildschirm etwas klein ausgefallen. Man muss auf manchen Seiten viel scrollen. Übrigens sehen ‚Uitzending Gemist’ und ‚YouTube’ hervorragend aus. Auch ‚Hyves’ kann sich im Firefox Browser prima sehen lassen. Man sollte es einfach nicht mit einem Desktop-Computer oder 17-Zoll-Laptop vergleichen. Vier Stunden lang auf dem Eee PC tippen, hat bei eingeschaltetem Wifi problemlos geklappt. Mit eingeschaltetem drahtlosem Internet schafft der Computer diese Betriebszeit nicht. Was auch sehr praktisch funktioniert, ist das Betrachten von Fotos auf dem Eee. Es ist vergleichbar mit einem digitalen Bilderrahmen. Was nicht geklappt hat, ist die Wiedergabe von Mpeg-4-Dateien. Der Linux-Player konnte damit nicht umgehen. Dabei bin ich nicht so weit gegangen, nach einer anderen Software zu suchen, die man zweifellos auf dem Eee installieren kann. Es ist ein Gerät, das seine Sache gut macht. Was braucht man sonst noch? Gaming? Sudoku befindet sich darauf und für andere Spiele benutzt man so ein Gerät sowieso nicht. Für Schüler, Studenten, Reisende und Journalisten ist das ein toller Zusatzcomputer.

 

Asus Eee PC Laptop

Asus Eee PC Laptop

Asus Laptop

Asus Laptop

Asus Eee PC Notebook

Asus Eee PC Notebook

 
 
login
email address email address