Kapitel auswählen: 

Asus Eee PC Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Saturday, July 5th 2008                   Geschrieben von: Marco den Engelsman - Fotografie von: Mark Peters

Asus Eee PC

S ie hat tatsächlich einigen Wirbel verursacht, die Einführung des Eee PC von Asus in den Niederlanden. Das Handelsunternehmen Central Point hat noch nie so viele Bestellungen für ein neues Produkt an einem Tag bekommen. Mittler-weile versuchen Analysten krampfhaft, dieses bis dato unbekannte Phänomen einzuordnen. Der neue ASUS Eee Minilaptop ist seit seinem Verkaufstart ein Kassen-schlager, wie der Online-Computerhändler Central Point meldet. „Es sind über unsere Website noch nie so viele Bestellungen an einem Tag für ein neues Produkt eingegangen“, sagt der Vorsitzende von Central Point, Brian Speelman. „Es fällt auf, dass die Kunden fast ausschließlich das schnellste 4G Modell bestellen. Die beliebteste Farbe ist weiß. Die einfacheren Modelle in den Farbgebungen rosa, grün und blau finden bemerkenswert großen Anklang bei Firmen, die das Gerät mit ihrem Firmenlogo ausstatten möchten.“

Asus Eee PC Test

 

Asus Eee Laptop PC

Asus Eee Laptop PC

Asus Eee PC eine Ergänzung, keine Bedrohung

Die letzte Marktuntersuchung, die Central Point im Juni 2008 (mit rund 850 Befragten) durchgeführt hat, belegt, dass 81 Prozent der Laptopbenutzer den Asus Eee PC als Zusatz-PC, neben einem vorhandenen Laptop, betrachtet. Das bestätigt auch das Meinungsforschungsinstitut IDC. Sie sehen den Minilaptop ebenfalls als Ergänzung und nicht als Bedrohung für die Verkaufszahlen normaler Laptops an. Günstige Laptops stehen im Mittelpunkt des Interesses, um die digitale Kluft zu den Entwicklungsländern potenziell zu überwinden. Trotzdem ist IDC davon überzeugt, dass diese Laptops ihre Erfolge vor allem in den bereits entwickelten PC-Märkten, und zwar als mobiler Zweitlaptop, feiern werden. IDC sagt voraus, dass der weltweite Handel mit preisgünstigen Laptops von 500.000 Stück im Jahr 2007 auf 9 Millionen im Jahr 2012 steigen wird. Wegen des geringen Verkaufspreises beläuft sich das Geld, das auf diesem Markt umgesetzt wird, nur auf drei Milliarden Dollar. Das sind 5 Prozent aller Finanzmittel, die auf dem normalen Verbrauchermarkt für Laptops umgeschlagen werden.

Asus Eee PC Bericht

Asus Eee PC Bericht

Ein kleiner PC und „billiger” Laptop

Unter einem guten Notebook versteht IDC einen Laptop zu einem Preis unter 500 Dollar, mit einem Bildschirm zwischen 7 und 10 Zoll, Unterstützung von Drahtlosnetzwerken und einem vollwertigen Betriebssystem, das Anwendungen von Drittanbietern unterstützt. „Trotz ihres Potenzials, werden billige Laptops nicht überall auf der Welt von den Verbrauchern angenommen”, sagt Bob O’Donnel, Vizepräsident bei IDC. „Der Preisunterschied zu einem normalen Laptop ist dafür zu gering. Die Verbraucher bezahlen wahrscheinlich nur ein bisschen mehr für einen traditionellen Laptop. Verkäufer, die sich der geringen Gewinnspanne bei Billiglaptops bewusst sind, dürften diese Modelle deshalb eher als Zusatzprodukt und nicht als vollwertiges Notebook darstellen.“

 

Asus PC Touchpad

Asus PC Touchpad

Eee PC Webcam

Eee PC Webcam

Eee PC Serie

Eee PC Serie

 
 
login
email address email address