Kapitel auswählen: 

Creative ZEN Stone Test | Funktionen

Veröffentlicht am: Friday, June 20th 2008                   Geschrieben von: Martijn Kooijman - Fotografie von: Mark Peters

ZEN Stone <> Stone Plus

B eim Stone gibt es kein Menü, sondern nur eine Reihe Tasten. Die Wiedergabe-/Pause-Taste (zugleich An-/Austaste) befindet sich an der Vorderseite, zusammen mit den Tasten für die Lautstärke und Vorwärts/Zurück. Alle wurden schön in einem Kreis positioniert. Obendrauf befindet sich eine Schiebeleiste mit den Optionen: Wiederholen, Alles Wiederholen und zum Wechseln zwischen verschiedenen Ordnern. Beim Stone Plus gibt es dagegen wohl ein Menü. Die Tasten auf der Vorderseite dienen zugleich zur Navigation im Menü.

Creative ZEN Stone Test

 

Creative Zen Stone Plus

Creative Zen Stone Plus

Creative ZEN Menü

Das Menü bietet hinreichende Infor-mationen: Titelinformationen, Uhrzeit, Zeitleiste und Batteriestatus. Viele Optionen, wie „Wiederholen” und „willkürliche Reihenfolge”, sind auch bei diesem Menü inbegriffen, genau wie ein Bildschirmschoner mit Datum und Uhrzeit. Das Menü ist übersichtlich und mit eindeutigen Ikonen versehen. Die Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig; manchmal funktioniert sie anders, als man gedacht hat, aber das bekommt man schnell in den Griff. Außerdem hat der Creative Zen Stone Plus noch eine etwas andere Tasteneinteilung, die Wiedergabe-/Pause-Taste befindet sich nun, zusammen mit der An-/Austaste für den externen Lautsprecher, obendrauf. Die Taste „Menü öffnen/schließen” befindet sich in der Mitte des Kreises auf der Vorderseite. Außerdem ist obendrauf ein kleines Mikrofon zu sehen. Bei beiden MP3-Playern befindet sich der USB-Anschluss an der Unterseite.

Creative Stone Plus Equalizer

Creative Stone Plus Equalizer

Creative Equalizer / Bass Boost

Der Stone Plus verfügt über einen Equalizer und einen Bass Boost. Der Equalizer kennt die folgenden, voreingestellten Optionen: Rock, Klassik, Pop. Jazz oder Manuell. Diese sind gut eingestellt, man merkt den Unterschied und die zum jeweiligen Genre gehörige Musik wird dadurch verbessert. Der Bass Boost ist hingegen weniger gelungen. Es scheint so, als werde der Ton sogar leiser, wenn tüchtig Bass in einem Musiktitel vorhanden ist. Der Bass kommt nicht gut zur Geltung, auch bei eingeschalteter Bass Boost-Funktion nicht.

Creative Stone Plus Radio

Creative Stone Plus Radio

FM-Radiofunktionalität

Der Creative Zen Stone Plus verfügt über ein FM-Radio. Das Radio hat eine Funktion namens „Autoscannen”. Damit werden alle erreichbaren Sender automatisch in einer Voreinstellung gespeichert. Man kann auch manuell suchen und Voreinstellungen manuell speichern. Das Radio ist meiner Ansicht nach nicht gut umgesetzt worden. Es lässt sich umständlich bedienen und die Suche nach Kanälen verläuft nicht einwandfrei. Wenn man sich 10 Meter weit wegbewegt, muss man den Kanal wieder nachjustieren. Das LCD-Display zeigt auch nicht an, welcher Radiosender gerade läuft. Mann muss also zielgerichtet suchen oder warten, bis man eine Ansage hört. Das Radio funktioniert im Großen und Ganzen schon, aber die Bedienung ist umständlich und nimmt mehr Zeit in Anspruch, als einem lieb ist.

 

Creative ZEN MP3 Player

D er Stone und der Stone Plus brauchen beide keine spezielle Software. Es sind ganz einfache Plug-&-Play-Geräte. Man schließt sie über das dazu gelieferte USB-Kabel an einen Computer an und überträgt die Musik auf den MP3-Player. Das ist alles, was erforderlich ist. Man kann auch Ordner erstellen, um ein bisschen Struktur in seine Musiksammlung zu bringen. Man darf allerdings nicht mehr als vier Ordner untereinander anordnen, sonst kann der Stone Plus sie im Menü nicht mehr anzeigen. Die Übertragung funktioniert schnell. Es ist wunderbar, die Musik ohne Software übertragen zu können. Man spürt, dass man die Kontrolle hat und bekommt keine Kompatibilitätsprobleme oder andere, lästige Fehlermeldungen angezeigt.

Creative ZEN Stone Test

 

Creative ZEN Akku

Creative ZEN Akku

Lithium-Ionen Akku

Der Creative Zen Stone und der Zen Stone Plus beziehen ihre Energie von einem Lithium-Ionen Akku, der laut Spezifikationen nach dem Aufladen 20 Stunden Hörvergnügen gewährleistet. Diese Zeiten stimmen mit dem überein, was ich erlebt habe. Der Akku hält also sehr lange durch. Das betrachte ich bei einem kompakten Gerät wie dem Creative Zen Stone Plus schon als etwas Besonders. Wenn man den externen Lautsprecher einsetzt oder das Menü und seine Funktionen übermäßig viel verwendet, verkürzt sich diese Vorhaltezeit. Aufladen kann man nur über das USB-Kabel, das an einen Computer mit eigener Energieversorgung angeschlossen werden muss.

Creative ZEN Voicerecorder

Creative ZEN Voicerecorder

Stimmaufnahmen & Stoppuhr

Der Creative Zen Stone verfügt weder über eine Stoppuhr noch über Voicerecorder-Funktionen. Der Stone Plus hingegen schon. Der Voicerecorder kann als gut bezeichnet werden. Man hat kaum Problem mit Hintergrundgeräuschen und die Aufnahme ist klar. Eine sehr praktische Funktion zum Speicher eines Memos, kurzen Liedausschnitts oder einer Erinnerung. Die Voiceaufnahmen werden im WAV-Format gespeichert. Die Stoppuhr ist eine schöne Zugabe, wenngleich sie nicht sonderlich funktional ist. Sie gibt die Stunden, Minuten und Sekunden wieder, kann aber keine Rundenzeiten oder dergleichen anzeigen. Es ist ein nettes Extra, aber das war es dann auch.

Creative MP3 Lautsprecher

Creative MP3 Lautsprecher

Externe Lautsprecher

Der Geschäftsführer von Creative, Herr Sim Wong Hoo, lobt diesen externen Lautsprecher in den höchsten Tönen. Ich war tatsächlich auch begeistert und überrascht. Der Klang ist gut und ich kann manchmal kaum glauben, dass der Ton aus so einem kleinen MP3-Player kommen kann. Es handelt sich um einen klaren Sound bei dem es kaum Verzerrungen gibt. Die hohen Töne schafft das Gerät mit Leichtigkeit und selbst bei höchster Lautstärke klingt der Ton gut. Der Zen Stone Plus hat zu wenig Bass, aber das ist bei einem so kleinen Lautsprecher wohl einleuchtend. Der Lautsprecher erfüllt sicher die hohen Erwartungen, die der Geschäftsführer geweckt hat. Eine ideale Art und Weise, zusammen mit Freunden Musik zu hören.

 
 
login
email address email address