Kapitel auswählen: 

Nokia 8800 Arte Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Wednesday, May 21st 2008                   Geschrieben von: Nanieke Kooijman - Fotografie von: Mark Peters

Nokia 8800 Arte Review

N okia spielt schon seit geraumer Zeit eine wichtige Rolle für die Weiterentwicklungen auf den Gebieten Internet und mobile Kommunikation. Um wählerischen und modebewussten Verbrauchern entgegen zu kommen, hat die Firma Ende letzten Jahres zwei neue Mobiltelefone auf dem Markt gebracht: das Nokia 8800 Arte und das Sapphire Arte. Hochwertige Materialien und eine klassische Ausstrahlung zeichnen diese Mobiltelefone aus. Wir gehen hier ausführlicher auf das Nokia 8800 Arte, die schwarze Ausführung der beiden Geräte ein. Design, Benutzerfreundlichkeit und eine einfache Bedienung stehen bei diesem technologischen Glanzstück im Mittelpunkt. Eine 3,2-Megapixel-Digitalkamera, ein MP3-Player, ein Umgebungslichtsensor und ein internen Speicher von 1 GB sind nur einige Aspekte des viel versprechenden Nokia 8800 Arte.

Nokia 8800 Arte Test

 

Nokia 8800 Arte Handy

Nokia 8800 Arte Handy

Nokia 8800 Arte Verpackung

In der schwarzen Verpackung befindet sich, abgesehen vom Nokia 8800 Arte, ein ausgetüfteltes Bluetooth-Headset mit der dazugehörigen Gebrauchsanweisung. Die Gebrauchanweisung des Mobiltelefons selbst wird in zwei Sprachen dazugeliefert. Darüber hinaus sind natürlich ein USB-Kabel, ein Ladegerät und eine CD mit Software vorhanden. Eine Schutzhülle aus Leder sorgt dafür, dass das Nokia 8800 Arte nicht beschädigt wird und zum Aufladen des Mobiltelefon kann das Gerät in das im Lieferumfang enthaltene, solide DT-19 Schreibtischladegerät eingesetzt werden.

Das Nokia 8800 Arte ist ein schick gestaltetes Handy mit Schiebemechanismus. Das schwarze Gehäuse wurde aus Glas und Metall hergestellt, was zur Folge hat, dass das Nokia 8800 Arte stolze 150 Gramm wiegt. Das fällt sofort auf, wenn man das Gerät aus der Verpackung herausnimmt, seine Robustheit ist im wahrsten Sinne des Wortes fühlbar. Das einfache Design sorgt für eine klassische, zeitlose Ausstrahlung, die Jung und Alt gefallen dürfte.

Nokia 8800 Mobiltelefon Test

Nokia 8800 Mobiltelefon Test

Nokia 8800 Handydesign

Auf der Vorderseite befinden sich die Navigationstaste und die Schnelltasten. Wenn man das Nokia 8800 Arte aufschiebt, kommt eine vollständige Tastatur zum Vorschein. Das 2 Zoll OLED QVGA-Display mit 320 mal 240 Pixeln unterstützt maximal 16 Millionen Farben und ist hell und klar, so dass es ein Vergnügen ist, durch das Menü zu blättern oder Fotos darauf zu betrachten. Außerdem ist das Nokia 8800 Arte mit einem Umgebungslichtsensor ausgestattet, dadurch kann die Helligkeit des Displays automatisch an die Lichtverhältnisse angepasst werden. Das Gerät weist Maße von 109 x 45.6 x 14.6 mm auf und wurde mit silberfarbenen Rändern versehen. Laut Pressemitteilung von Nokia, verfügt das 8800 Arte über eine Antifingerabdruck-Beschichtung, wovon ich persönlich aber nicht viel gemerkt habe. Die Rückseite des Mobiltelefons weist eine matte Oberfläche auf, während ich mich regelmäßig gezwungen gesehen habe, die glänzende Vorderseite zu putzen.

 

Nokia 8800 Arte Ladegerät

Nokia 8800 Arte Ladegerät

Nokia 8800 Schutzhülle

Nokia 8800 Schutzhülle

Nokia 8800 USB-Anschluss

Nokia 8800 USB-Anschluss

 
 
login
email address email address