Kapitel auswählen: 

Philips GoGear Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Wednesday, April 9th 2008                   Geschrieben von: Ralf Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

Philips GoGear SA6185

P hilips, offiziell „Königliche Philips Elektronik AG“ genannt, ist ein niederländischer Elektronikkonzern, der 1891 gegründet wurde. Philips produziert unter anderem Verbraucher-elektronik, Mobiltelefone, Lampen, Halbeiter und medizinische Geräte. Eines der neuesten Produkte von Philips ist der Philips GoGear SA6185 Multimedia player. Dieser Mediaplayer ist dazu in der Lage, Videos, Musik, Radio und Sprachaufnahmen wiederzugeben. Auch können Fotos darauf angezeigt werden. Die von uns getestete Version verfügt über 8 GB internen Speicher, weist die Farbe Schwarz und ein Gewicht von 153 Gramm auf.

Philips GoGear Test

 

Philips GoGear Media player

Philips GoGear Media player

Philips GoGear MP3 Design

Der Philips GoGear Media player wurde in eine Plastikhülle verpackt, in der der Mediaplayer gut zu sehen ist. Abgesehen vom Philips GoGear SA6185 Multimediaplayer, enthält die Verpackung auch eine Software-CD, eine Schnellanleitung in acht Sprachen, Ohrhörer und ein USB-Kabel, um den Mediaplayer aufzuladen und Dateien darauf zu übertragen. Der GoGear Media player verfügt über ein 3,5 Zoll (9 cm) LCD-Display mit einer QVGA-Auflösung von 320 x 240 Pixeln in 65.000 Farben. Der Philips GoGear ist rund einen Zentimeter tief und nur etwas größer als ein Mediaplayer im Handformat. Auf der Vorderseite sind, abgesehen vom großen Display, auch eine Reihe Tasten zu finden. Eine Menütaste, die dazu dient, jederzeit zum Hauptmenü zurückzukehren und die Navigationstasten, in deren Mitte sich der An-/Ausschalter befindet, der zugleich als Play/Pause-Taste dient. Außerdem sind auf der Vorderseite die integrierten Lautsprecher zu finden. Auf der Unterseite ist eine Taste vorhanden, mit der man den GoGear verriegeln kann. An der Oberseite befindet sich die Taste zum Regeln der Lautstärke und an der rechten Seite gibt es schließlich eine Taste, mit der man zur Wiedergabeliste gelangt.

Philips GoGear Test

Philips GoGear Test

Philips GoGear SA6185 Multimedia player

Audioformate, die vom Philips GoGear unterstützt werden, sind MP3 und WMA (DRM). Außerdem ist es möglich, über ID3-Tag den Albumtitel und den Künstlernamen hinzuzufügen. Die Videoformate, die unterstützt werden, sind DRM und WMV9. Videos können in einer Auflösung von 320x240, mit maximal 384 kbps und 30 bps, wiedergeben werden. Unterstützung anderer Videoformate ist mit Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen Umwandlungssoftware möglich. Die Bilddateien, die unterstützt werden, sind Fotos im JPEG-Format, die auch in einer Diapräsentation betrachtet werden können. Der Li-Polymer-Akku kann laut Philips maximal 20 Stunden Audio oder 5 Stunden Video wiedergeben. Die von uns gemessenen Ergebnisse liegen etwas niedriger: maximal 17 Stunden Audio und 4,5 Stunden Video. Das Aufladen des Akkus ist über das mitgelieferte USB-Kabel möglich, leider besteht also ohne Computer keine Möglichkeit dazu, den Philips GoGear Mediaplayer aufzuladen. Die über das integrierte Mikrofon aufgenommenen Audiodateien werden im WAV-Format gespeichert. Der interne Speicher ist ein NAND-Flash mit 8 GB. Die Datenübertragung vom Computer auf den Media player funktioniert über eine USB 2.0 Hi-Speed Verbindung.

 
 
login
email address email address