Kapitel auswählen: 

Samsung YP-S5 Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Tuesday, January 15th 2008                   Geschrieben von: Ralf Jurrien - Fotografie von: Mark Peters

Samsung YP-S5 Testbericht

S amsung hat im Laufe des Jahres 2007 diverse Musik-Player der YP-Serie auf den Markt gebracht. So hat der im Januar 2007 eingeführte YP-K5 inzwischen bereits einen Nachfolger: den YP-S5 Multimedia-Player. Der K5 war als leichter MP3-Player bekannt, der über ein sogenanntes Slider-System und einen Touchscreen-Monitor verfügt. „Ein sehr innovativer MP3-Player“, wie wir in unserem Bericht damals festgestellt haben. Aber selbstverständlich kann man immer auch verbesserungswürdige Punkte aufzeigen, beispielsweise bot der Samsung K5 keine Möglichkeit zur Wiedergabe von Videos. Wir sind gespannt, welche Zusatzfunktionen der kürzlich eingeführte Samsung S5 im Vergleich zu seinem kleinen Bruder, dem K5, zu bieten hat. Im folgenden Testbericht des Samsung YP-S5 werden wir sowohl den Unterschieden als auch den Gemeinsamkeiten beider MP3-Player unsere Aufmerksamkeit widmen.

Samsung YP-S5 Test

 

Samsung S5 Multimedia Player Test

Samsung S5 Multimedia Player Test

Samsung S5 Multimedia Design

Der Samsung S5 Multimedia-Player ist in Versionen mit 2 GB, 4 GB und 8 GB erhältlich. Die Version, die wir getestet haben, verfügt über einen internen Speicher von 4 GB. Die Maße des YP-S5 betragen 46,5 x 95,9 x 14,8 mm und der TFT LCD-Bildschirm ist 1,8 Zoll groß. Der Samsung S5 kann, mit einem Gewicht von 78,7 Gramm, als sehr leicht bezeichnet werden. Verglichen mit seinem Vorgänger, dem K5, ist der Samsung S5 etwas kompakter und noch einen Tick leichter. Die übrige Formgebung ist im Wesentlichen unverändert geblieben, aber deswegen ist sie nicht weniger gelungen. Das Design ist und bleibt innovativ. Die Slider-Funktion, mit der man die Lautsprecher einschaltet, funktioniert prima, sie dient außerdem standardmäßig dazu, den Multimedia-Player hinzustellen.

Samsung S5 Musik Player Bericht

Samsung S5 Musik Player Bericht

Samsung S5 Musik wiedergeben

Vor der Wiedergabe von Musik, überträgt man zuerst die eigne Musik über die im Lieferumfang enthaltene Software auf den MP3-Player. Die Software-CD lässt sich leicht installieren und auch die Software selbst ist einfach zu verwenden. Innerhalb einer Viertelstunde befanden sich rund 3 GB Musikdateien auf dem Samsung S5, so dass wir mit der Wiedergabe der Titel anfangen konnten. Wenn man den YP-S5 aufklappt, beginnt sofort die Musikwiedergabe über die Lautsprecher. Genau wie beim Vorgängermodell, ist der Klang, den die Lautsprecher produzieren, qualitativ sehr gut. Es wäre schön, wenn die Lautsprecher noch etwas lauter eingestellt werden könnten, aber für Lautsprecher in diesem Format kann das Lautstärkeniveau als gut bezeichnet werden.

 
 
login
email address email address