Kapitel auswählen: 

Samsung G800 Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Wednesday, December 26th 2007                   Geschrieben von: Nic Rossmüller - Fotografie von: Mark Peters

Samsung G800 Bericht

A ls das Samsung G600 im Juli 2007 eingeführt wurde, dachten alle, dass es etwas dauern würde, bis Samsung wieder ein neues 5-Megapixel-Fotohandy einführt. Das hat sich als Irrtum herausgestellt, denn bei einer niederländischen Veranstaltung für Händler, Ende Oktober 2007, konnte das Samsung G800 bereits besichtigt werden. Das SGH-G800 ist, wegen seiner 5-Megapixel-Digitalkamera mit dreifachem optischem Zoom und Gesichtserkennung, momentan einzigartig in seiner Klasse. Laut Samsung verfügt das G800 über eine Kamera, die es voll und ganz mit einer regulären digitalen Kompaktkamera aufnehmen kann. Ich gehe allerdings davon aus, dass man diese Äußerung nicht ganz wörtlich nehmen sollte. Außerdem gibt Samsung an, mit dem Samsung G800 die Konkurrenz bei Fotohandys abzuhängen. Ob Samsung mit dem G800 alles umsetzen kann, was sie uns glauben machen möchten, steht im LetsGoMobile Samsung G800 Bericht zu lesen.

Samsung G800 Test

 

Samsung G800 Handydesign

Samsung G800 Handydesign

Samsung G800 Fotohandy

Eigentlich ist am Design der aktuellen Mobiltelefone wenig auszusetzen, aber die Geschmäcker sind natürlich verschieden. Das Samsung G800 gleicht von der Rückseite aus gesehen einer normalen Digitalkamera wie ein Ei dem anderen. Das Objektiv und der Xenonblitz werden von einer Klappe geschützt, die auf- und zugeschoben werden kann. Das Gehäuse des SGH-G800 fühlt sich solide an und liegt gut in der Hand. Wenn man näher hinsieht, verraten nur die Tasten zum Annehmen und Beenden von Gesprächen, dass man es mit einem Mobiltelefon zu tun hat.

G800 Samsung Mobiltelefon test

G800 Samsung Mobiltelefon test

Samsung G800 Lithium-Ionen Akku

Das Samsung G800 verfügt über einen 3,7 Volt Lithium-Ionen Akku. Laut Spezifikationen reicht der Akku für eine Standby-Zeit von 370 Stunden und eine Gesprächszeit von rund acht Stunden aus. Wenn das SGH G800 ausschließlich zum Telefonieren und zum Versand von SMS-Nachrichten verwendet wird, kommen diese Zeitangaben ungefähr hin. Wenn man die Kamera oft benutzt, reduziert sich die Vorhaltezeit des Akkus drastisch und das Handy muss schon nach ein paar Stunden wieder aufgeladen werden. Das ist von Nachteil, wenn man viel unterwegs ist und die Funktionen des Samsung SGH-G800 intensiv verwendet.

 
 
 
login
email address email address