Kapitel auswählen: 

Samsung SGH-D900 Test | Einleitung

Veröffentlicht am: Friday, January 5th 2007                   Geschrieben von: Nic Rossmüller - Fotografie von: Mark Peters

S amsung produziert in zunehmender Zahl Mobiltelefone unter dem Namen „Ultra Edition“. Dieser umfasst die Ultra Edition 6.9, die Ultra Edition 9.9 und jetzt auch die Ultra Edition 12.9. Man kennt außerdem die Ultra Edition 12.9, wie das Samsung SGH-D900, ein Modell der bereits erfolgreichen D-Serie. Als das D500 am Jahresende 2004 eingeführt wurde, waren alle von diesem Modell beeindruckt. Es war schmal, kompakt und ein bisschen sehr tief, aber dafür mit einer 1,3-Megapixel-Kamera ausgestattet, die sehr gut zur Aufnahme eines gelegentlichen Schnappschusses geeignet war. Der Rummel um Mobiltelefone, die man aufschieben konnte, hatte begonnen. Ein Hersteller nach dem anderen fing an, Mobiltelefone, die man aufschieben statt (wie bis dahin üblich) aufklappen kann, zu produzieren. Nun gibt es auch das Samsung D900. Es ist zunächst kein besonders auffälliges Handy. Das Samsung SGH-D900 ist nicht extrem kompakt, aber es ist sicherlich ein Mobiltelefon, das viele Leute gerne benutzen werden. Nachdem wir das Samsung SGH-D900 bekommen hatten, habe ich es während der Testphase häufig verwendet. Unsere Beobachtungen sind im folgenden Samsung D900 Testbericht nachzulesen.

Samsung SGH-D900 Test

 

Samsung SGH-D900 - Design

Da Samsung die Nummer Eins auf dem Gebiet der Technologie sein möchte, haben sie einen guten Ruf zu bewahren und müssen sicherstellen, dass sie weiterhin neue, innovative Merkmale auf den Markt bringen. Das Äußere des Samsung D900 ist nicht besonders beeindruckend. Wenn es zusammen- geschoben ist, sieht es wie ein x-beliebiges schwarzes Mobiltelefon mit einem großen Display aus. Die Rückseite wurde mit einer Art Gummischicht überzogen, die sich wirklich gut in der Hand anfühlt. Die Gummischicht verleiht dem Handy eine gute Griffigkeit und ein anderer Vorteil besteht darin, dass das D900 auf einer leicht abschüssigen Oberfläche nicht sofort herunterrutschen dürfte. Wenn man es aufschiebt, kann man die Zahlentasten sehen. Diese weisen eine gute Größe auf und sind auch für Leute mit großen Händen leicht bedienbar.

Samsung SGH-D900 - Menü

Wie alle Samsung-Mobiltelefone, lässt sich das Menü des Samsung D900 einfach bedienen. Selbst wenn man zum ersten Mal ein Samsung benutzt, dürfte man sich schnell und quasi sofort im Menü zurechtfinden. Es ist noch leichter, wenn man schon einmal ein Samsung-Handy hatte, da praktisch alles an derselben Stelle geblieben ist. Das Samsung D900 weicht nur durch seine leicht veränderte Menüstruktur und eine andere Piktogrammfarbe vom Gewohnten ab. Die Navigation durch das Menü wird über die Funktionstaste auf der Vorderseite des Mobiltelefons bewerkstelligt. Man kann eine Funktion über die Bestätigungstaste in der Mitte der Funktionstaste bestätigen.

 
 
login
email address email address