Kommentare: 0
Wednesday, March 23rd 2016 - 09:20 CET
HTC Vive VR-Brille und UA HealtBox erhalten Auszeichnungen - HTCs VR-Brille Vive Pre und die UA HealthBox, das erste voll integrierte Fitness-System, sind auf der diesjährigen CES in ihren jeweiligen Produktklassen als absolut grundlegende Neuheiten gewürdigt worden und haben insgesamt 22 Auszeichnungen erhalten. Die Strategie von HTC hat sich erneut als erfolgreich erwiesen, wie die kürzlich vorgestellten Produkte zeigen. Der exzellente Ruf des Unternehmens, wie auch die Anzahl der auf der CES 2016 erhaltenen Auszeichnungen sind ein deutlicher Beleg dafür, dass HTC schon jetzt eine führende Rolle auf den Gebieten Virtual Reality und Wearables spielt.
Lesen: HTC Vive
Kommentare: 0
Monday, December 24th 2012 - 12:15 CET
Vodafone baut LTE-Netz aus - In den letzten Monaten hat Vodafone seine LTE-Führung weiter ausgebaut. Inzwischen versorgen die Düsseldorfer bereit 60 Prozent der bundesdeutschen Fläche mit dem Mobilfunk-Turbo. Damit liefern sie Kunden das derzeit flächendeckendste Surferlebnis in der Branche: Schnelles Surfen funktioniert bei Vodafone auf dem Land genauso wie in der Stadt. Denn auch dort liegt Vodafone klar in Führung: 120 große Städte hat das Unternehmen bereits ans LTE Netz angeschlossen, jede Woche kommen neue hinzu. Insgesamt können mittlerweile rund 20 Millionen Haushalte LTE über rund 4.500 Basisstationen bundesweit empfangen.
Kommentare: 0
Sunday, September 28th 2008 - 20:30 CEST
Wafer-Level Camera (WLC) nennt sich eine Technologie, mit der Digitalkameras deutlich verkleinert werden können. Erstmals vorgestellt wurden entsprechende Prototypen vor rund einem Jahr von dem US-Unternehmen Tessera. Einige taiwanesische Elektronikhersteller haben nun angekündigt, Produkte auf Basis dieser Technologie produzieren zu wollen. Wie das Branchenportal DigiTimes unter Berufung auf Industriekreise berichtet, sollen die Produktionslinien in der ersten Hälfte des kommenden Jahres anlaufen. Mit den kleinen Kameras sollen vor allem Mobiltelefone ausgestattet werden.
Lesen: Kamera Modul
Kommentare: 0
Monday, September 15th 2008 - 23:30 CEST
Das US-Technologieunternehmen Motorola hat in Kooperation mit Verizon Wireless erste Tests mit der Super-3G-Mobilfunktechnologie "Long Term Evolution" (LTE) gestartet. Wie Rya Owen, Technikchef bei Motorola, dem Branchenportal DigiTimes berichtet, habe das Unternehmen noch weitere Partner weltweit, die in Kooperation mit Motorola ebenfalls umfangreiche Versuche durchführen, um die Möglichkeiten der Technologie auszuloten. Erste kommerzielle Produkte mit LTE-Technik könnten bereits im kommenden Jahr auf den Markt kommen, meint Owen.
Lesen: Super 3G
Kommentare: 0
Thursday, March 6th 2008 - 08:45 CET
Mit dem Q1 Ultra Pro präsentiert Samsung, einer der weltweit führenden Anbieter von Notebooks, Druckern und Monitoren, ein handliches Leichtgewicht für ungeahnte Mobilität und Funktionalität. Ob Navigationssystem, Videokonferenz-Unterstützung oder drahtloser Internetzugang – mit nur sagenhaften 690 Gramm, einer QWERTZ-Tastatur sowie einer Front- und Back-Kamera ist der Ultra Mobile PC (UMPC) der Inbegriff einer federleichten All-in-One-Lösung. Nutzern, die gerade im Business oder auf Reisen auf einen schnellen Datentransfer nicht verzichten möchten, bietet das integrierte HSDPA-Modul neue digitale Freiheit.
Kommentare: 0
Sunday, December 30th 2007 - 21:58 CET
Im neuen Jahr müssen sich Verbraucher und Unternehmen wieder auf eine Reihe gesetzlicher Änderungen einstellen. Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hat für den ITK-Sektor eine Übersicht der wichtigsten Neuerungen zusammengestellt.
Lesen: Handy Technik
Kommentare: 0
Saturday, October 6th 2007 - 15:03 CEST
Auf der japanischen Hightech-Messe CEATEC hat Sharp eine revolutionäre Display-Technologie vorgestellt. Bei dem Prototyp handelt es sich um einen neuartigen Touchscreen im 3,5-Zoll-Format mit 320 mal 480 Pixel Auflösung. Dies entspricht exakt dem derzeit verwendeten Display des iPhones. Im Vergleich zur Apple-Technologie konnte die Tiefe um 50 Prozent auf gerade einmal einen Millimeter reduziert werden.
Lesen: Touchscreen
Kommentare: 0
Monday, October 1st 2007 - 23:36 CEST
Das schwedische Unternehmen TerraNet hat eine Möglichkeit entwickelt, mobile Kommunikation ohne ein herkömmliches Mobilfunknetzwerk umzusetzen. Die Handys werden dabei in ein Peer-to-Peer-System eingebunden und vernetzen sich untereinander, berichtet BBC online. Der Grundgedanke ist ein sogenanntes Mesh-Netzwerk, eine dezentralisierte Infrastruktur, bei der jeder Knoten - in diesem Fall sind es die Mobiltelefone - nur soviel Leistung bringen muss, um sich mit dem nächsten zu verbinden. Der größte Vorteil der Technologie ist, dass Gespräche durch die Umgehung eines Providers kostenlos geführt werden können.
Lesen: P2P Netzwerk
Kommentare: 0
Sunday, September 30th 2007 - 22:21 CEST
Der japanische Technologiekonzern Fujitsu und der Mobilfunkbetrieber NTT DoCoMo haben die Entwicklung einer einsatzbereiten Mobilfunkbasisstation für die nächste Generation des Mobilfunks bekannt gegeben. Die "Super 3G Basisstation" liegt nun als Prototyp vor und soll Downstream-Bandbreiten von bis zu 900 Megabit pro Sekunde (Mbps) liefern. Die Technik soll künftig das Mobilfunksystem der dritten Generation FOMA ablösen und die Basis für ein System für Breitband-Dienste auf Handys bilden.
Kommentare: 0
Thursday, September 27th 2007 - 12:44 CEST
DataViz, Inc., seit 23 Jahren ein führender Anbieter von Kompatibilitätslösungen für Office, meldete heute die Erhältlichkeit seines Microsoft-Exchange-ActiveSync-Client, RoadSync, für das auf Symbian-UIQ basierende Multimedia-Schiebehandy von Motorola, das MOTO Z8. Auf der Grundlage des direkt von Mircosoft lizenzierten Exchange-Server- ActiveSync-Protokolls ist die Version 2.003 von RoadSync for UIQ die einzige Z8-Lösung, welche die sichere kabellose und Direct-Push-Synchronisierung von E-Mail, Kalender, Kontakten und Anhängen mit den Mircrosoft-Exchange-Servern 2003 und 2007 bietet.
Lesen: Motorola Z8

Was halten Sie von LetsGoMobile?

Hervorragend
Gut gemacht
Netter Versuch
Nicht hilfreich
login
email address email address