Kommentare: 0
Wednesday, August 15th 2007 - 11:42 CEST
Der japanische Elektronikspezialist Sanyo spielt mit dem Gedanken, seine Handyproduktion aufzugeben und an andere namhafte Marktkonkurrenten zu verkaufen. Zur Realisierung dieses Vorhabens würden unter anderem bereits Gespräche mit den japanischen Elektronik-Herstellern Kyocera und Sharp geführt, heißt es in einem aktuellen Bericht der japanischen Tageszeitung Japan Times. Trotz der diskutierten Verkaufspläne der Handysparte komme für Sanyo aber auch die alternative Möglichkeit einer kooperierten Weiterführung des verlustreichen Firmensegments in Betracht.
Lesen: Sanyo Handy

Was halten Sie von LetsGoMobile?

Hervorragend
Gut gemacht
Netter Versuch
Nicht hilfreich
login
email address email address