Kommentare: 0
Monday, August 27th 2007 - 22:46 CEST
Mit dem Sansa Clip präsentiert die SanDisk Corporation, zweitgrößter MP3-Player-Produzent in den USA, einen MP3-Player, der trotz seines ausgesprochen kompakten Formats maximale Leistung bringt. Der farbenfrohe kleine MP3-Player steckt voller attraktiver Features. Der trendige Befestigungsclip, ein Radio einschließlich Recorder, ein Mikrofon, langlebige Akkus und das helle Display, das eine intuitive Navigation ermöglicht, machen ihn zum idealen Begleiter - im Fitnessstudio genauso wie unterwegs. Der Sansa Clip wird voraussichtlich ab Herbst 2007 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von $39,99 für den 1 Gigabyte (GB) Player und $59,99 für das 2 GB Gerät erhältlich sein.
Kommentare: 0
Tuesday, April 10th 2007 - 08:44 CEST
Seit kurzem ist ein neuer Mp3-Player auf dem Markt, der Apples iPod ernsthafte Konkurrenz machen soll, berichtet das Wall Street Journal. Das Gerät namens Sansa Connect will vor allem mit seiner Wireless-Funktion überzeugen, die seinen Nutzern ermöglicht, auch von unterwegs neue Songs zu laden. Überall, wo es einen Wi-Fi Hotspot gibt, können User sich direkt mit Yahoos Musikservices verbinden. Für 11,99 Dollar pro Monat kann man unbegrenzt neue Songs herunterladen. Auf dem Sansa Connect können ungefähr 1.000 Songs gespeichert werden, die auch abspielbar sind, wenn sich gerade kein Hotspot in der Nähe befindet. Trotzdem gehört den Usern die heruntergeladene Musik nur für begrenzte Zeit.
Lesen: Sansa Connect
Kommentare: 0
Friday, March 30th 2007 - 11:35 CEST
Die SanDisk Corporation erweitert ihre Memory Stick Micro (M2)-Serie mit der Einführung der 4 Gigabyte (GB) Karte. Diese Speicherkarte bietet eine Kapazität für bis zu 1.000 Musiktitel, 2.000 hochauflösende Bilder oder auch 20 Stunden Video im MPEG4-Format. Die M2 ist kompatibel mit der neuesten Multimedia-Handygeneration im Slim-line Format von Sony Ericsson, wie beispielsweise der Cyber-shot- und der Walkman-Serie. SanDisk stellte die 4 GB M2 auf der CTIA Wireless 2007 vor, wo das Unternehmen seine Produkte präsentierte. „Diese neue Karte und auch alle anderen SanDisk-Karten für Mobiltelefone, wie beispielsweise unsere 4 GB microSD High Capacity (SDHC), gestalten den Handymarkt um.”
Kommentare: 0
Sunday, March 18th 2007 - 21:15 CET
SanDisk Corporation hat eine Patentlizenz von SISVEL S.p.A. und ihrer US-amerikanischen Tochtergesellschaft, Audio MPEG, Inc., erworben, um deren MPEG-Audiotechnologie zu nutzen. Unter dieser Lizenz hat SanDisk das Lizenzrecht, Produkte zu verkaufen, die mit der patentierten MPEG Audio Kompressionstechnologie ausgestattet sind, die von France Telecom, Telediffusion De France, Philips Electronics und dem Institut für Rundfunktechnik (dem Forschungs- und Entwicklungslabor der deutschsprachigen Rundfunksender) entwickelt wurden. In Anbetracht der Lizenzvereinbarung haben die Parteien eine Übereinstimmung getroffen, den Rechtsstreit und die Verfahren, die zwischen ihnen anhängig sind, zu beenden.
Kommentare: 0
Tuesday, February 13th 2007 - 18:20 CET
Die SanDisk Corporation gab heute bekannt, dass die NEC Electronics Corporation das SanDisk iNAND Flash (EFD) als mobile SSD-Speicherlösung für ihre neue Musiktelefon Plattform ausgewählt hat. Diese basiert auf dem neuesten Musikchip AP131 Audioprozessor. Durch diese Verschmelzung leistungsstarker Technologien wird Musikliebhabern nun ein noch längeres Hörvergnügen geboten, da der Stromverbrauch um bis zu 85 Prozent gesenkt wird. Laut des Forschungsinstituts iSuppli geben Mobiltelefone mit Musikplayer Funktion auf dem Markt für kabellose Handsets den Ton an. 2006 soll der Versand von Musiktelefonen die 300 Millionen-Grenze überschritten haben.
Lesen: SanDisk iNAND
Kommentare: 0
Tuesday, February 13th 2007 - 18:17 CET
Die SanDisk Corporation stellte heute die 4 Gigabyte (GB) microSD High Capacity (SDHC) Karte vor. Es ist die kleinste austauschbare Flashspeicherkarte mit der zzt. größten Speicherkapazität auf dem Markt. Mit der 4GB microSDHC Karte können über 1.000 digitale Musiktitel, mehr als 2.000 hochauflösende Bilder oder bis zu 8 Stunden MPEG 4 Video gespeichert werden. Die Karte wurden auf dem 3GSM World Congress 2007 vorgestellt, wo SanDisk in Halle 7, Stand 7C62 seine Produkte präsentiert. „Die Inhalte steigern die Nachfrage nach Flashspeicherkarten für Mobiltelefone mit höherer Speicherkapazität”, so Jeff Kost, Vice President und General Manager für den Bereich Mobile Consumer Solutions bei SanDisk.
Lesen: 4GB microSDH
Kommentare: 0
Tuesday, February 13th 2007 - 18:08 CET
Die SanDisk Corporation stellte heute eine neue JEDEC (Joint Electron Device Engineering Council) Standardversion des iNAND Flash-Laufwerks (EFD) vor. Diese neue SanDisk iNAND Version, die demnächst auch mit Speicherkapazitäten von bis zu 8 Gigabyte (GB) erhältlich sein wird, wurde auf dem 3GSM World Congress 2007 präsentiert. SanDisk iNAND ist ein zuverlässiges und leistungsstarkes NAND Flash mit hoher Speicherkapazität, das nun mit dem JEDEC JC-64.1-Paket und Ball-out kompatibel ist. Diese neue JEDEC-Kompatibilität, die eine noch leichtere Anbindung zu Anwendungen über diesen gemeinsamen Standard ermöglicht, soll die Integrationsprobleme von Handset-Herstellern und Herstellern anderer mobiler Gräte mindern.
Kommentare: 0
Tuesday, February 13th 2007 - 18:01 CET
Die SanDisk Corporation stellte auf der 3GSM World Conference 2007 das SanDisk microSD Multi SD-Paket vor, das eine SanDisk microSD Flashkarte sowie einen SanDisk miniSD Adapter und einen Standard SD Adapter enthält. Laut SanDisk-Analysen sind 87 Prozent der neuesten Handymodelle mit Kartensteckplätzen entweder mit SanDisk microSD, SanDisk miniSD oder Standard SD ausgestattet. Mit dem SanDisk microSD Multi SD-Paket werden alle Mobiltelefone mit SD-basierenden Kartensteckplätzen unterstützt. „Meistens wissen die Kunden gar nicht, welche Speicherkarte sie eigentlich für ihr Mobiltelefon brauchen. Mit dem SanDisk microSD Multi SD-Paket wird der Einkauf ein Kinderspiel.
Kommentare: 0
Tuesday, February 13th 2007 - 17:58 CET
Die i-mode-Allianz, die sich aus 18 internationalen Mobilfunkbetreibern* zusammensetzt, hat die TrustedFlash-Technologie der SanDisk Corporation als Standardlösung für das sichere Vorab- und Herunterladen von Premium-Content auf austauschbaren Flashspeicherkarten für Handys, die die i-mode mobilen Internetdienste außerhalb Japans nutzen, ausgewählt. Dies wurde im Rahmen des 3GSM World Congress bekannt gegeben, auf dem SanDisk auf dem Messegelände Fira de Barcelona in Halle 7, Stand 7C62 und Halle 8, Stand 8C74 seine Mobile-Produkte präsentiert. SanDisks TrustedFlash ist zurzeit für alle SanDisk microSD Flashspeicherkarten verfügbar, die mit i-mode-fähigen Mobiltelefonen kompatibel sind.
Kommentare: 0
Wednesday, January 24th 2007 - 00:35 CET
Die SanDisk Corporation stellte seine neuen 12 und 16-Gigabyte (GB) SanDisk Extreme III CompactFlash Speicherkarten mit der weltweit größten Speicherkapazität als Ergänzung zu der preisgekrönten SanDisk Extreme III Serie vor. Diese neuen leistungsstarken Karten mit hoher Speicherkapazität sind ideal für Profifotografen, die in RAW schießen und zuverlässige Karten mit einer hohen Speicherkapazität benötigen. Die neuen SanDisk Extreme III CompactFlash Speicherkarten können auch für Grass Valley Infinity Digital Media Camcorder eingesetzt werden, der erste Camcorder in der TV-Branche zur Aufnahme und Wiedergabe mittels nicht-proprietärer, austauschbarer Flash-Speicherkarten.

Was halten Sie von LetsGoMobile?

Hervorragend
Gut gemacht
Netter Versuch
Nicht hilfreich
login
email address email address