Kommentare: 0
Thursday, September 27th 2007 - 12:44 CEST
DataViz, Inc., seit 23 Jahren ein führender Anbieter von Kompatibilitätslösungen für Office, meldete heute die Erhältlichkeit seines Microsoft-Exchange-ActiveSync-Client, RoadSync, für das auf Symbian-UIQ basierende Multimedia-Schiebehandy von Motorola, das MOTO Z8. Auf der Grundlage des direkt von Mircosoft lizenzierten Exchange-Server- ActiveSync-Protokolls ist die Version 2.003 von RoadSync for UIQ die einzige Z8-Lösung, welche die sichere kabellose und Direct-Push-Synchronisierung von E-Mail, Kalender, Kontakten und Anhängen mit den Mircrosoft-Exchange-Servern 2003 und 2007 bietet.
Lesen: Motorola Z8
Kommentare: 0
Monday, September 10th 2007 - 01:35 CEST
Motorola hat den Auftrag erhalten, ein Tetra-Digitalfunknetz für Nodnett, das geplante nationale Kommunikationsnetz der öffentlichen Sicherheit in Norwegen, aufzubauen. Neben der Infrastruktur liefert das Kommunikationsunternehmen die zugehörige Software und ist gemeinsam mit Siemens für die Implementierung und Instandhaltung verantwortlich. Wie das Unternehmen in Taunusstein bekannt gab, wird das entsprechende Tetra-Digitalfunknetz im Systemintegrationszentrum am Motorola Standort in Berlin aufgebaut und dort vom Kunden abgenommen. In einem zweiten, ebenfalls landesweiten Auftrag hat das Litauische Ministerium für Inneres Motorola mit dem Aufbau eines landesweiten digitalen Kommunikationsnetzes für Tetra beauftragt.
Kommentare: 0
Saturday, March 17th 2007 - 17:39 CET
Motorola präsentiert das neue Produktportfolio samt Zubehör und Zukunftstechnologien auf der CeBIT in Hannover. Eine Auswahl der Produktneuheiten ist auf den Ständen der Netzbetreiber- und Vertriebspartnern zu sehen. Auf dem Vodafone Stand G04 auf dem Freigelände Hermesplatz südlich von Halle 25 zeigt das Technologieunternehmen zukunftweisende Erlebniswelten.
Kommentare: 0
Thursday, March 8th 2007 - 11:54 CET
Motorola wurde 1928 von den Brüdern Paul und Joseph Galvin gegründet. Oft ist es so, dass Firmennamen entweder aus einer Kombination von Namen abgeleitet werden, oder von dem Ort an dem das Produkt hergestellt wird. Bei Motorola trifft keines von beidem zu. Wo kommt der Name Motorola denn nun her? Im Jahr 1930 baute die Galvin MFG. Corporation das erste kommerzielle Autoradio. Dieses Autoradio war in Amerika zu einem Preis zwischen 100 und 135 Dollar erhältlich; sehr teuer für damalige Verhältnisse. Das Radio bekam den Namen Motorola, was aus Motorcar und Ola bebildet wurde, letzteres war damals ein viel verwendetes Suffix in der Audiowelt (Ola bedeutet soviel wie Schallwelle oder Welle).
Kommentare: 0
Thursday, January 25th 2007 - 16:51 CET
Das W208 von Motorola hat alles, was für Arbeit und Freizeit wichtig ist - und das in einem für diese Klasse außergewöhnlichen Design. Das umfangreich ausgestattete Handy von Motorola in Super Slim Form und brillantem Farbdisplay bietet auch Dauertelefonierern die notwendigen, extralangen Gesprächszeiten. Dank des integrierten FM Radios sind aktuelle News oder die neuesten Hits immer in bester Qualität dabei. Schlank und stylish ist das Motorola W 208 zum Preis von 79,- Euro (inkl. MwSt., ohne Kartenvertrag) im Handel erhältlich.
Lesen: Motorola W208
Kommentare: 0
Saturday, January 13th 2007 - 00:54 CET
Das High-End Handy Motorola RAZR maxx V6 von Motorola bietet die perfekte Mischung aus Geschwindigkeit in Breitband-Qualität und neuesten Multimediafähigkeiten. Ob Zuhause, auf der Arbeit oder Unterwegs, dank der Musik-, Internet- und Videofunktionen ist Seamless Mobility zum Greifen nah. Per Videotelefonie lassen die beiden Multimedia-Powerpakete auch den weit entfernten Partner oder Familienangehörige sehr nah kommen. HSDPA (High-Speed Downlink Packet Access) und EDGE (Enhanced Data Rates for GSM Evolution), mit denen das Gerät ausgestattet ist, erlaubt darüber hinaus den schnellen Zugang zu wichtigen Informationen und Entertainment-Angeboten.
Lesen: Motorola V6
Kommentare: 0
Wednesday, December 6th 2006 - 02:02 CET
Mit dem Motorola W220 bringt Motorola ein weiteres Multimedia-Handy für Einsteiger. Das kleine, 93 Gramm leichte Gerät bietet alles, was Einsteiger von einem Mobiltelefon erwarten: bequeme Telefonfunktionen, großes Farbdisplay und praktische Features wie Telefonbuch, Wecker, Taschenrechner oder Kalender. Unterwegs sorgt das integrierte UKW-Radio für Unterhaltung und Information. Das in den Farben Silber und Schwarz erhältliche Modell ist ab Ende September für 94,90 Euro (ohne Vertrag und inklusive Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich. Das handliche und schlanke W220 liegt mit seiner abgerundeten Form und der hochwertigen Verarbeitung angenehm in der Hand.
Lesen: Motorola W220

Welche Handymarke bevorzugen Sie?

Apple
LG
Nokia
Samsung
Sony
login
email address email address