Kommentare: 0
Wednesday, May 25th 2011 - 11:30 CEST
Garmin nüMaps Guarantee ist mehr als nur ein Kartenupdate: Wer sich für ein Garmin Navigationsgerät entscheidet, bekommt in jedem Fall ein Navi mit dem neuesten Kartenmaterial - und zwar dank der Garmin nüMaps Guarantee. Denn nur wenn der GPS-Lotse up-to-date ist, kann er den besten Weg zum Ziel finden. Mit dieser Update-Garantie kann der Nutzer sein Navi nach der ersten Satellitenverbindung innerhalb von 90 Tagen kostenfrei mit neuestem Kartenmaterial aktualisieren. Das Update umfasst dabei noch wesentlich mehr als nur die Aktualisierung der Straßenkarte: Die POIs beispielsweise von Restaurants, Tankstellen und Hotels sowie veränderte Geschwindigkeitsbeschränkungen oder die Funktionserweiterungen der PhotoReal 3D-Kreuzungsansicht.
Kommentare: 0
Friday, April 8th 2011 - 08:00 CEST
Immer auf dem richtigen Weg: Für eine optimale Navigation sind aktuelles Kartenmaterial und beste Verkehrsinformationen notwendig. Um daher immer Up-to-date zu sein, bietet Garmin Navis an, die bereits beim Kauf das lebenslange Kartenupdate nüMaps Lifetime integriert haben und zudem mit einem Abonnement für den Premium-Verkehrsfunk Navteq Traffic ausgestattet sind - dafür steht die Bezeichnung LMT (Lifetime Maps and Traffic). Die neuen Pfadfinder, die Garmin als solche Bundles anbietet, sind das Garmin nüvi 2340LMT, nüvi 2460LMT und nüvi 3790LMT Navigation.
Lesen: Garmin nüvi
Kommentare: 0
Friday, July 24th 2009 - 15:05 CEST
Diesmal nehme ich ein Gerät für ambitionierte Fahrradfahrer unter die Lupe: das Garmin Edge 705 HR. Die vielen Möglichkeiten dieses hoch entwickelten Kilometerzählers sind dementsprechend auf diese Benutzergruppe ausgerichtet. Man kann mit der Navigationssoftware arbeiten, aber das ist nicht direkt die Stärke dieses Gerät. Der Garmin Edge lässt sich viel besser zur digitalen Unterstützung von Trainingseinheiten einsetzen. Das gilt nicht nur für das Registrieren absolvierter Leistungen, in der Form von Zeiten, Entfernungen und Herzschlägen, sondern auch für die Planung von Workout-Programmen.

• Lesen Sie unseren vollständigen Garmin Edge Test.
Kommentare: 0
Tuesday, June 30th 2009 - 14:45 CEST
Bei Garmin sollte man denken: „In der Beschränkung zeigt sich der Meister.” Als ich den Karton öffnete, lag ein Display mit solidem Kunststoffrand darin. Nur eine Taste, aber keinerlei Antenne zu erkennen. Da ich von meinem GPSmap 60CS her eine Menge Tasten und eine klar erkennbare Antenne gewohnt bin, wurde ich etwas argwöhnisch. Auch der Inhalt der Verpackung ist leider begrenzt: das Gerät, ein USB-Kabel, der Karabiner-Gürtelklipp und eine Gebrauchsanweisung, beide auf Englisch. Keine Batterien und auch keine MapSource Software CD.

• Lesen Sie unseren vollständigen Garmin Oregon Test.
Kommentare: 0
Monday, December 1st 2008 - 19:30 CET
Garmin hat mit der Colorado-Serie den Weg hin zu Geräten mit einem modernen Aussehen und einer übersichtlichen Anzahl Tasten eingeschlagen. Das Display verfügt nun über eine höhere Auflösung bekommen und der Rock ’n Roller wurde neu aufgenommen. Genau wie bei Mobiltelefonen, lässt sich das Handheld mit Hilfe von Profilen an den jeweiligen Verwendungszweck anpassen und es besteht die Möglichkeit zum drahtlosen Sharing. Sportliche Benutzer können ein Puls- bzw. Herzmessgerät anschließen. Aber die wichtigste Neuerung ist die Neuaufnahme des Wherigo, einer Erweiterung, die an Geocaching erinnert, die aber viel mehr bietet, als man zum Suchen von Caches braucht.

• Lesen Sie unseren vollständigen Garmin Colorado 300 Test.
Kommentare: 0
Tuesday, August 26th 2008 - 00:45 CEST
Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigationssysteme, liefert ab sofort für Ford Europa das mehrfach ausgezeichnete Garmin nüvi 760 für den Nachrüstbereich. Das nüvi ist mit einer eigens für Ford entwickelten Halterungslösung für die A-Säule ausgestattet, die eine ideale Integration des Gerätes in die Fahrzeuge ermöglicht. Dieser erste Ford-spezifische Navigationssystemhalter ist bei Ford Händlern für die Modelle Focus, C-MAX, Kuga, den neuen Fiesta, Transit und Transit Connect erhältlich.
Kommentare: 0
Friday, February 15th 2008 - 09:19 CET
Garmin, Hersteller von GPS Geräten, kündigte seinen Einstieg in den Mobiltelefonmarkt an: Garmin stellte mit dem nüvifone erstmals ein All in-one-Gerät vor, das Mobiltelefon, mobilen Web-Browser und Navigationsgerät vereint. Das nüvifone ist nicht nur ein superschlankes, schickes Touchscreen-Multifunktionsgerät mit einem glatten, glänzenden Gehäuse, sondern auch in Bezug auf Ausstattung, Design und Funktion ein echtes Kunstwerk. Es vereint die Welt der Information, Kommunikation und Navigation in einem Gerät.
Kommentare: 0
Thursday, February 14th 2008 - 20:51 CET
Der Garmin Forerunner 405 ist eine GPS fähige Sportuhr mit Puls-, Geschwindigkeits- und Distanzmessung sowie automatischer, kabelloser Synchronisation zum PC. Sie vereint erstmals GPS Funktionen mit elegantem Design und der kompakten Größe einer alltagstauglichen Sportuhr: Ohne einen unhandlichen externen GPS-Empfänger oder ein klobiges Gehäuse liefert der Garmin Forerunner 405 Daten wie Geschwindigkeit, Distanz und natürlich die Herzfrequenz direkt ans Handgelenk - und zwar bei allen Fortbewegungssportarten.
Lesen: GPS Uhr

Was halten Sie von LetsGoMobile?

Hervorragend
Gut gemacht
Netter Versuch
Nicht hilfreich
login
email address email address