Kommentare: 0
Tuesday, January 4th 2011 - 08:05 CET
Der enorme Vormarsch von BlackBerry auf dem Verbrauchermarkt und eine Reihe attraktiver, neuer Mobiltelefone haben der Marke alles andere als geschadet. Auch dank des BlackBerry-Messengers, bzw. des „Pingens“, ist BlackBerry inzwischen überhaupt nicht mehr wegzudenken. Aber die Konkurrenz schläft auch nicht. Das außerordentlich populäre Betriebssystem Android und das Apple iPhone machen es den BlackBerry-Produkten von Research In Motion nicht einfach. Deshalb sind wir noch neugieriger auf die Benutzererfahrungen mit dem neuen BlackBerry Torch.

• Lesen Sie unseren vollständigen BlackBerry Torch Test.
Kommentare: 0
Tuesday, June 2nd 2009 - 11:30 CEST
Die Mobiltelefonie ist heutzutage mehr als nur Kommunikation. Sie muss diversen Ansprüchen genügen, besonders die Unterhaltung ist dabei sehr wichtig. Schauen Sie sich einmal im Zug oder auf dem Flughafen um. Die Leute sind in sich gekehrt und legen viel Wert auf Entspannung in jedem beliebigen Augenblick. Aufgrund unserer schnelllebigen Gesellschaft dürfen Musik, Filme, vollwertiger Internetzugang und eine Digitalkamera im Grunde nicht mehr fehlen. Ob das neueste Vorzeigeobjekt von Vodafone und Research In Motion, das Blackberry Storm, diesen Bedürfnissen entgegenkommt, können Sie im folgenden Test nachlesen.

• Lesen Sie unseren vollständigen BlackBerry Storm 9500 Test.
Kommentare: 0
Sunday, May 3rd 2009 - 22:20 CEST
Das Format von Mobiltelefonen wurde in den letzten Jahren mehrere Male erheblich verändert. Nach dem Run auf kompakte Mobiltelefone und der maximalen Innovation in diesem Punkt, wurden die Funktionen wieder wichtiger und das sieht man auch am Design. Im Rahmen des Siegeszugs des mobilen Internets und aufgrund des Zuwachses beim Gebrauch von Textnachrichten, wurden auch vollständige Tastaturen und große Touchscreen-Displays bei Mobiltelefonen integriert. Zusammen mit dem Stil und den Einsparungen beim Gewicht, dürften diese Elemente in der nächsten Zeit das Bild prägen.

• Lesen Sie unseren vollstandigen BlackBerry Curve Test.
Kommentare: 0
Monday, February 9th 2009 - 21:00 CET
Früher wendete Research in Motion sich mit dem BlackBerry vornehmlich an Geschäftsleute, aber inzwischen werden auch privat immer häufiger das Internet und E-Mail auf dem Mobiltelefon verwendet. Das aktuelle Produktportfolio von BlackBerry richtet sich deshalb an eine breiter gefächerte Zielgruppe. Diese Zielgruppe legt viel Wert auf Design und Ausstrahlung, während Businessleute mehr auf die Funktionen achten. Auf diesem Gebiet hebt sich das BlackBerry klar durch seine guten Synchronisierungsoptionen hervor. Beim BlackBerry Bold 9000 wurden allerdings noch ein paar Dinge mehr berücksichtigt.

• Lesen Sie unseren BlackBerry Bold 9000 Test.
Kommentare: 0
Monday, November 24th 2008 - 21:00 CET
Mobiltelefone werden immer häufiger auch zu geschäftlichen Zwecken eingesetzt. Eine wachsende Benutzergruppe verfügt, neben einem privaten Mobiltelefon, auch über ein Geschäftsgerät. Die Anforderungen, denen Businessgeräte entsprechen müssen, sind meistens höher als bei regulären Mobiltelefonen. Der mobile Aspekt wird dabei immer wichtiger. Dafür braucht man unter anderem mobiles Internet und eine effektive Synchronisierung. Es gibt diverse Modelle unterschiedlicher Marken, aber BlackBerry dürfte auf diesem Gebiet wohl führend sein. Das liegt besonders an der ausgeprägten Kompatibilität und der Tatsache, dass BlackBerry sich auf Business-Anwendungen spezialisiert hat.

• Lesen Sie unseren völlstandigen BlackBerry Pearl 8110 Test.
Kommentare: 0
Thursday, February 21st 2008 - 20:35 CET
Vodafone präsentiert als erster deutscher Netzbetreiber ein neues Topmodell unter den BlackBerry Smartphones des Herstellers Research in Motion (RIM), das neue BlackBerry Pearl 8110. Mit dem integrierten GPS-Modul zeigt es dem Nutzer stets den richtigen Weg. Dank EDGE-Unterstützung werden Emails zügig übertragen. Ab sofort gibt es das BlackBerry Pearl 8110 bei Vodafone ab einem Preis von 99,90 Euro bei gleichzeitigem Abschluss eines Vodafone Business KombiPaketes Wochenende 240.
Kommentare: 0
Tuesday, April 24th 2007 - 15:09 CEST
Der kanadische Blackberry-Anbieter Research in Motion (RIM), noch in diesem Jahr die "BlackBerry Application Suite" auf den Markt zu bringen. Die Software ermöglicht die Installation eines virtuellen Blackberrys auf allen Smartphones, die untere Windows Mobile 6 laufen. Damit wird eine Blackberry-Umgebung eingerichtet, die E-Mail, Telefonie, Kalender, Adressbücher und andere Dienste auf den Mobiltelefonen betreibt. Der Software-BlackBerry wird zwar vorerst nur für die "Windows Mobile 6"-Plattform erscheinen, laut Wall Street Journal sollen jedoch später auch andere Betriebssysteme unterstützt werden. Gestartet wird die Software über ein Icon auf der Bedienoberfläche des Mobiltelefons.
Kommentare: 0
Wednesday, March 21st 2007 - 00:16 CET
Research In Motion (RIM) und Yahoo! Inc. bieten ab sofort Millionen von BlackBerry-Nutzern weltweit den für BlackBerry optimierten Dienst Yahoo! Go for Mobile 2.0 an. Die Betaversion von Yahoo! Go 2.0 kann derzeit unter anderem auf Geräte der BlackBerry-8700-Serie, der BlackBerry-7130-Serie und in Kürze das BlackBerry Pearl heruntergeladen werden. Yahoo! Go 2.0 Beta ist eine innovative Anwendung, die für ein völlig neues mobiles Interneterlebnis konzipiert wurde. Die Personalisierung von Inhalten aus dem Internet sowie eine ganz neuartige Suche mit dem Mobiltelefon stehen dabei im Vordergrund.
Kommentare: 0
Tuesday, March 20th 2007 - 23:38 CET
Research In Motion hat heute das mit Spannung erwartete BlackBerry8800vorgestellt - ein fein abgestimmtes Smartphone mit einer Vielzahl von Funktionen. Der neue BlackBerry wird Anwender sowohl optisch als auch in bezug auf seine Möglichkeiten faszinieren. Das BlackBerry 8800 ist das bislang flachste BlackBerry-Endgerät und wird auch die anspruchsvollsten mobilen Anwender zufrieden stellen. Das Smartphone verfügt über eine vollwertige QWERTZ-Tastatur und die anwenderfreundliche Trackball-Navigation von RIM. Darüber besitzt das Gerät ein eingebautes GPS-Modul (Global Navigation System), Multimedia-Funktionen und einen erweiterbaren microSD-Speicher.
Kommentare: 0
Tuesday, March 20th 2007 - 23:25 CET
Die Promotion Aktion „24 Stunden Wien - eine Stadt in Bewegung“ von BlackBerry ist der ultimative Tipp für Fotografiebegeisterte: Die international gefragten Fotografen Levon Biss und Reiner Riedler haben sich einen ganzen Tag und eine Nacht lang auf die Suche nach bewegten Impressionen von der österreichischen Metropole gemacht. Die Ergebnisse der 24 Stunden Aktion sind vom 22. bis zum 28. März 2007 in der Wiener Sammlung Leopold zu sehen. Bis dahin sind Wiener Hobbyfotografen und Kameraliebhaber gefragt: Wer sich an der großen BlackBerry Photographic Competition beteiligt und seine Stadt von ihrer bewegtesten Seite zeigt, der wird mit einem Platz neben den Bildern der Top-Fotografen in der Sammlung Leopold belohnt.

Was halten Sie von LetsGoMobile?

Hervorragend
Gut gemacht
Netter Versuch
Nicht hilfreich
login
email address email address