Sony Ericsson Vivaz

Positiv bewerten 75%
Positiv bewerten 25%

Bewerten!

Ilse Jurrien
brand Sony Ericsson category Tests

Sony Ericsson Vivaz Test

Art des Inhalts Test E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Ilse Jurrien
Friday, July 16th 2010 - 19:00 CEST - Kommentare: 0
M it der Einführung des Vivaz zeigt Sony Ericsson, dass sie einen neuen Weg eingeschlagen haben. Oft kann man Sony Ericsson Mobiltelefons sofort als solche erkennen, beim Sony Ericsson Vivaz ist das hingegen nicht der Fall. Eines der wichtigsten Features, das in die Kommunikation des Sony Ericsson Vivaz integriert wurde, ist die Möglichkeit Videoaufnahmen in HD-Auflösung zu machen. Das Vivaz läuft unter dem Betriebssystem Symbian.

• Lesen Sie unseren vollständigen Sony Ericsson Vivaz Test.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

Sony Ericsson Vivaz Test

 

Sony Ericsson Vivaz Test : Symbian-Handy Menü

Unter dem Display befinden sich drei Tasten. Zwischen den Tasten zum Annehmen bzw. Auflegen von Gesprächen befindet sich die Menütaste. Wenn man sie betätigt, gelangt man ins Hauptmenü, das über zwölf Ikonen verfügt. Wenn man die Menütaste länger gedrückt hält, wird eine Liste mit den aktuell geöffneten Programmen angezeigt. Bei Symbian ist es immer angebracht, das im Auge zu behalten, denn je mehr Programme geöffnet sind, desto langsamer wird das Handy und der Akku ist dementsprechend schneller leer. Im Menü wurden, abgesehen von sämtlichen Standardoptionen, Sony Ericssons PlayNow und die Apps integriert.

 

Vivaz Test

 

Sony Ericsson Vivaz HD Video und Foto

Wir haben früher schon einmal ein Samsung-Handy mit der Möglichkeit zu HD-Aufnahmen getestet. Das Ergebnis war vergleichbar. Die Auflösung ist gut, nur die Qualität ist etwas enttäuschend. Besonders wenn das Licht nicht mitspielt, wird digitales Rauschen schon schnell zum Problem. Das Sony Ericsson Vivaz ersetzt daher auch nicht einen echten Camcorder. Die Fotos, die mit dem Sony Ericsson Vivaz Mobiltelefon aufgenommen wurden, sind jedoch, wie gewohnt, gut. Die Farben sind schön und lebhaft, die Schärfe ist prima und in nahezu jeder Situation kann man ein schönes Foto machen. Trotz der Anwendung und der Verarbeitung der Kamera auf der Rückseite, handelt es sich also um einen hervorragenden Bestandteil dieses Symbian-Smartphones.

 

Sony Ericsson Vivaz Test

 

Sony Ericsson Vivaz Test

Sony Ericsson bringt das Vivaz auf den Markt, das erste Mobiltelefon von Sony Ericsson, das Videos in HD-Qualität aufnehmen kann. Das Sony Ericsson Vivaz verfügt außerdem über eine 8,1-Megapixel-Digitalkamera, einen 3-Zoll-Touchscreen, eine integrierte GPS-Antenne, HSDPA, Wi-Fi und läuft unter dem Betriebssystem Symbian. Unsere Erfahrungen mit dem neuen Sony Ericsson Smartphone sind im folgenden Sony Ericsson Vivaz Test nachzulesen.

related links

Nächste oder Vorherige Artikel

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address