Sonim Enduro Test

Positiv bewerten 50%
Positiv bewerten 50%

Bewerten!

Ilse Jurrien
brand Sonim category Tests

Sonim XP3 Enduro Test

Art des Inhalts Test E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Ilse Jurrien
Tuesday, June 30th 2009 - 14:30 CEST - Kommentare: 0
M obiltelefone sind in den letzten Jahren immer umfassender geworden. Außerdem sind die aktuellen Handys anfälliger als früher und die Reparaturkosten liegen überproportional hoch. Das sind schlechte Voraussetzungen für Leute, die oft körperliche Arbeit verrichten und im Grunde ein Mobiltelefon brauchen, das die eine oder andere Erschütterung aushält. Sonim hat für diese Benutzergruppe die Lösung: das Sonim XP3 Enduro. Der Ausdruck „Erschütterungen aushalten können“ ist bei diesem Handy eigentlich noch untertrieben. Man muss schon einiges damit anstellen, wenn man dieses Mobiltelefon kaputtkriegen möchte.

• Lesen Sie unseren vollständigen Sonim XP3 Enduro Test.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

Sonim XP3 Enduro Test

 

Sonim XP3 Enduro Test - Wasserdichtes & Stoßfestes Handy
Unverwüstlich ist ein Ausdruck, der oft mit dem Sonim XP3 Enduro in Verbindung gebracht wird. Natürlich kann man alles kaputtkriegen. Bei Aktionen, die Mobiltelefonen normalerweise den Garaus machen, bietet das Sonim XP3 schon mehr Widerstand. Das Handy verfügt über einige Besonderheiten, die es wirklich einzigartig machen. Das Handy ist nicht nur spritzwasserdicht, sondern kann auch ohne weiteres 30 Minuten im Wasser liegen, ohne dass Probleme auftreten. Auch extreme Temperaturen sind kein Problem. Im Testzeitraum habe ich es häufig hingeworfen, sogar aus ein paar Metern Höhe, und das Handy mehrere Male unter Wasser gehalten. Das Sonim XP3 hält einiges aus und es hat dabei keinen sichtbaren Schaden genommen.


Sonim XP3 Enduro Bericht

 

Sonim XP3 Enduro Bericht - Handy Menü
Das Menü des Sonim XP3 Enduro ist recht simpel und eindeutig übersichtlich aufgebaut. Beim Öffnen des Hauptmenüs erscheinen neun Ikonen: Gespräche, Einstellungen, Meine Dateien, Telefonbuch, Nachrichten, SIM-Toolkit, Tools, Schnelleinstellungen und WAP. Unter Schnelleinstellungen ist es möglich, das Profil zu ändern und bei Tools findet man Optionen wie eine Rechenmaschine, eine Stoppuhr und den Terminkalender. Das Menü ist nicht umfassend und lässt sich daher schnell in den Griff bekommen. In graphischer Hinsicht ist es nichts Besonderes. Das Farbdisplay sorgt zwar für etwas Annehmlichkeit, aber im Allgemeinen ist alles sehr simpel gehalten. Dafür funktioniert alles reibungslos und schnell, das Handy reagiert prompt und kann bei schnellen Aktionen gut mithalten.


Sonim Test

 

Sonim Test : XP3 Enduro
Der Name Sonim klingt vielleicht nicht vertraut, es sind momentan auch nur zwei Mobiltelefon-Modelle von dieser Marke erhältlich. Seine Eigenschaften, darunter Bluetooth und ein Opera-Internetbrowser, machen das Handy noch nicht direkt nennenswert. Allerdings ist das XP3 Enduro ein Handy, das (nahezu) alles aushält. Das Mobiltelefon ist wasserdicht, wirklich stoßfest und auch extreme Temperaturen sind kein Problem. Unsere Einschätzung dieses Mobiltelefons finden sich im folgenden Sonim XP Enduro Test wieder.

related links

Nächste oder Vorherige Artikel

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address