Garmin Colorado Test

Positiv bewerten 25%
Positiv bewerten 75%

Bewerten!

Ilse Jurrien
brand Garmin category Tests

Garmin Colorado 300 Test

Art des Inhalts Presse-Information E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Ilse Jurrien
Monday, December 1st 2008 - 19:30 CET - Kommentare: 0
G armin hat mit der Colorado-Serie den Weg hin zu Geräten mit einem modernen Aussehen und einer übersichtlichen Anzahl Tasten eingeschlagen. Das Display verfügt nun über eine höhere Auflösung bekommen und der Rock ’n Roller wurde neu aufgenommen. Genau wie bei Mobiltelefonen, lässt sich das Handheld mit Hilfe von Profilen an den jeweiligen Verwendungszweck anpassen und es besteht die Möglichkeit zum drahtlosen Sharing. Sportliche Benutzer können ein Puls- bzw. Herzmessgerät anschließen. Aber die wichtigste Neuerung ist die Neuaufnahme des Wherigo, einer Erweiterung, die an Geocaching erinnert, die aber viel mehr bietet, als man zum Suchen von Caches braucht.

• Lesen Sie unseren vollständigen Garmin Colorado 300 Test.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

Garmin Colorado Test

 

Navigieren mit dem Rock 'n Roller

Was sofort auffällt, ist der Rock 'n Roller, ein schlaue Kombination aus Drehrad, Kippschalter und Drucktaste. Dank der Dreifachfunktion, kann man zügig durch die Auswahlmenüs scrollen, rasend schnell ein- und auszoomen, Texte eingeben, den Wecker auf die gewünschte Zeit stellen und die Beleuchtungsstärke einstellen. Ein wahrhaft multifunktionaler Bestandteil also. Zuerst war das Scrollen etwas ungewohnt. Das Rad reagiert schnell, dadurch hatte ich anfangs Probleme, das richtige Symbol auszuwählen. Später ging es etwas besser, aber trotzdem habe ich noch regelmäßig den Kippschalter verwendet.


Garmin Colorado Test

 

Garmin Colorado Test - Wherigo-Anwendung

Zum ersten Mal wird bei diesem Handheld eine Kombination aus Geocaches, deren Beschreibung und den dazugehörigen Bildern geboten. Diese neue Anwendung heißt Wherigo. Die Wherigo-Anwendung ist eine tolle Erweiterung für die jetzt schon populäre Geocache-Szene, aber eigentlich geht es inzwischen viel weiter. Schon allein diese Option dürfte ein wichtiger Grund sein, über die Anschaffung des Colorado nachzudenken.


Garmin Colorado 300 Test

 

Garmin Colorado 300 Test

Die Antenne ist zwar kleiner im Format, das bedeutet nicht, dass ihre Leistung dadurch geringer ist. Für eine richtige Messung ist eine Antenne allein allerdings nicht ausreichend. Auch die Art und Weise, wie mit Signalstörungen verfahren wird, spielt eine Rolle. Ich habe bisher 3 Generationen von Garmin-Handhelds miteinander vergleichen können. Lesen Sie unseren Garmin Colorado 300 Test.

related links

Nächste oder Vorherige Artikel

Nächste : Nokia N97
Vorhige : Samsung Tobi

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address