T-Mobile G1

Positiv bewerten 79%
Positiv bewerten 21%

Bewerten!

Mark Peters
brand T-Mobile category Mobiltelefone

T-Mobile G1

Art des Inhalts Presse-Information E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Mark Peters
Sunday, September 28th 2008 - 10:38 CEST - Kommentare: 0
T -Mobile gibt heute in Partnerschaft mit Google den internationalen Start des weltweit ersten Mobiltelefons auf Basis des neuen Betriebssystems Android bekannt. T-Mobile G1 Mobiltelefon kombiniert eine komplette Touchscreen-Funktionalität und eine QWERTY-Tastatur mit einem mobilen Interneterlebnis, das beliebte Google-Dienste, die von Millionen Menschen heute bereits auf dem Desktop genutzt werden, wie Google Maps Street View, Google Mail und YouTube umfasst. Das Gerät wird in Kürze ausschließlich für T-Mobile-Kunden auf zwei Kontinenten erhältlich sein.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

T-Mobile G1

 

T-Mobile G1 Android Handy

„Wir sind stolz, dass T-Mobile als weltweit erstes Unternehmen ein Mobiltelefon auf Basis des neuen Betriebssystems Android auf den Markt bringt" sagte Christopher Schläffer, Group Product & Innova-tion Officer Deutsche Telekom. "Unsere Partnerschaft mit Google ist seit 2005 ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie, den Massenmarkt für das offene mobile Internet zu erschließen. Mit T-Mobile G1 Mobiltelefon untermauert die Deutsche Telekom erneut ihre Vorreiterrolle im mobilen Internet."

 

T-Mobile G1 Handy

 

T-Mobile G1 Handy mit Andoid OS

Cole Brodman, Chief Technology and Innovation Officer, T-Mobile USA, erklärte: „Das Internet und das Mobiltelefon sind in der Welt von heute zu unverzichtbaren Dingen geworden, aber nur wenige von uns gehen über das Mobiltelefon ins Internet. Mit dem T-Mobile G1 haben wir die Chance, in den USA die Anwendungen des mobilen Internets auf dem Massenmarkt zu etablieren. Wir setzen die Innovationskraft von Google frei und bringen ein einmaliges Software-Erlebnis auf mobile Geräte, mit den Google Diensten, die bereits täglich von Millionen Privatkunden genutzt werden."

 

T-Mobile G1 Internet Handy
„In zunehmendem Maß bedeutet Konnektivität nicht nur einfach einen Telefonanruf, sondern viel-mehr den Zugang zu den Informationen der Welt" sagte Andy Rubin, Senior Director of Mobile Plat-forms bei Google. „Der heutige Tag ist ein wichtiger erster Schritt für die Open Handset Alliance: Mit dem neuen Betriebssystem Android haben wir das mobile Internet nicht nur für Millionen Nutzer er-schlossen, sondern zugleich die Community der Entwickler für diese extrem wichtige Plattform mobilisiert." Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und einem One Touch Zugang zu Google Search ist das T-Mobile G1 Handy das erste Gerät mit Zugang zum Android Market, in dem Kunden einmalige Anwendungen für die Personalisierung ihrer Mobiltelefone und die Anpassung an ihren jeweiligen Lifestyle downloaden können.

 

T-Mobile G1 Handy

 

Google Mobile-Dienste
Das T-Mobile G1 sorgt für ein benutzerfreundliches mobiles Internet- und Kommunikationserlebnis in einem Gerät. In enger Zusammenarbeit haben T-Mobile, Google und HTC das neuen Betriebssys-tem Android und T-Mobile-Services in Form und Funktion in einem Mobiltelefon integriert.  Der dy-namische High-Quality-Screen des T-Mobile G1 öffnet sich gleitend und gibt den Blick frei auf eine vollständige QWERTY-Tastatur, mit der die Online-Kommunikation mit Freunden oder die Nutzung von E-Mail und weitere mobile Messaging-Funktionen ganz einfach sind. Zudem verfügt das T-Mobile G1 Mobiltelefon über einen bequemen Trackball für eine genauere Navigation mit einer Hand.

 

HTC Mobile

"T-Mobile, Google und HTC verfolgen ähnliche Visionen von einem mobilen Internet, das praktisch ist, jedem Zweck genügt und Spaß bietet" so Peter Chou, President und CEO, HTC Corporation. Mit dem T-Mobile G1 Handy erreicht diese Vision ihren Höhepunkt. Es werden zahlreiche Services, Anwen-dungen und Inhalte geboten, die ein Interneterlebnis für Jeden bereitstellen. Wir freuen uns, heute gemeinsam mit T-Mobile und Google beim Start des T-Mobile G1 dabei zu sein."

 

Internet handy

 

T-Mobile Internet Handy

Mit der One-Click Kontextsuche können die Kunden des T-Mobile G1 mit einer Fingerbewegung blitzschnell nach relevanten Informationen suchen. Ein kompletter HTML-Web-Browser ermöglicht die Ansicht jeder Webseite im ursprünglichen Design, außerdem kann man problemlos die Zoomfunktion  zur Vergrößerung eines beliebigen Ausschnitts einfach durch Berührung des Bildschirms nutzen. Mit dem integrierten Support für das 3G und EDGE-Netz von T-Mobile sowie Wi-Fi stellt das T-Mobile G1 Internet Handy  eine High-Speed-Datenverbindung mit der besten Verfügbarkeit für das Surfen im Netz und das schnelle und mühelose Herunterladen von Informationen her.

 

TMobile G1 navigation

 

GPS Funktionen : Google Maps Street View
Google Maps, der innovative Navigationsdienst von Google, ermöglicht es den Nutzern des T-Mobile G1 Mobiltelefon, Karten und Satellitenbilder unmittelbar anzusehen, Geschäfte in der Umgebung zu finden und sich die Route anzeigen zu lassen -  und das alles über die benutzerfreundliche Touch-Oberfläche des Geräts. Zum T-Mobile G1 gehört auch Google Maps Street View: Damit ist es möglich, unterwegs Städte mit den Details der einzelnen Straßen zu entdecken. Ohne einen Schritt zu gehen können die Kunden entfernte Orte besuchen, ganz so als wären sie dort und würden an der Straßen-ecke stehen. Google Maps verfügt als Branchenneuheit über eine Synchronisierfunktion mit eingebautem Kompass. Damit können Standorte im 360-Grad-Winkel betrachtet werden, einfach indem das Gerät mit der Hand bewegt wird. Google Maps Street View ist heute in vielen Orten in den USA und demnächst in europäischen Ländern erhältlich.

 

T-Mobile G-1

 

3 Megapixel Digitalkamera
In das T-Mobile G1 integriert ist ein komfortabler HTML-E-Mail-Client, der die E-Mail, Kalender- und Kontaktfunktionen von Google Mail sowie der meisten anderen POP3 oder IMAP-Mailservices naht-los synchronisiert. Das T-Mobile G1 kann Webseiten ansehen und gleichzeitig im Hintergrund E-Mails herunterladen. Instant Messaging Support steht für Google Talk sowie AOL und Yahoo! zur Verfügung, daneben Messenger und "Windows Live Messenger" in den USA. Dank des Zugangs zum Hochgeschwindigkeits-Web-Browser und einer 3-Megapixel-Kamera ist das T-Mobile G1 ideal für Fotos, das Abrufen der neuesten Sportergebnisse oder den Zugang zu Seiten für die sozialen Netzwerken.

 

3G und Wi-Fi-Verbindung
Die Kunden können die 3G und Wi-Fi-Verbindung des T-Mobile G1 Internet Handy für das Hochladen und Einstellen von Bildern oder persönlicher Blogs und auch für das Herunterladen von Musik und Videos von ihren bevorzugten Webseiten nutzen. Mit dem integrierten Support für YouTube können problemlos be-liebte Videokategorien oder auch ganz bestimmte Videos gefunden werden.

 

T-Mobile G1

 

T-Mobile Musik Handy
Das T-Mobile G1 bietet eine neue von Amazon.com entwickelte Anwendung, die den Kunden einen einfachen Zugang zu Amazon MP3, dem digitalen Musikdownloadshop von Amazon.com mit über 6 Millionen DRM-freien MP3-Titeln, bietet. Damit ist es möglich Musik von Amazon MP3 zu suchen, Hörproben zu genießen, zu kaufen und direkt auf das Gerät herunterzuladen (der Musikdownload von Amazon MP3 mit dem T-Mobile G1 erfordert eine Wi-Fi-Verbindung; Suchen, Hörproben und Kaufen von Musik funktionieren überall über eine Mobilfunkverbindung). Das T-Mobile G1 ist das erste Gerät mit vorinstallierter mobiler Amazon MP3-Anwendung.

 

Android Market
Als erstes Mobiltelefon bietet das TMobile G1 Handy Zugang zum Android Market mit zahlreichen einmaligen Anwendungen und Kombinationen bestehender und neuer Dienste von internationalen Entwicklern. Über wenige Klicks können Kunden ein breites Angebot innovativer Softwarean-wendungen finden und downloaden - von Spielen, über Services zur sozialen Vernetzung bis hin zum mobilen Shopping - und so ihr Telefon personalisieren. Wenn das Gerät im nächsten Monat auf den Markt kommt, werden viele einzigartige ganz neue Android-Anwendungen zum Download auf dem Android Market bereit stehen.

  T-Mobile G1

 

T-Mobile G1 Preis & Verfügbarkeit

Für T-Mobile-Kunden in den USA besteht die Möglichkeit, das T-Mobile G1 ab heute unter die Tmobile website vorzubestellen und damit zu den ersten zu gehören, die dieses Gerät erleben dürfen. Das T-Mobile G1 ist ab 22. Oktober für 179 Dollar in Verbindung mit einem 24 Monate lau-fenden Sprach- und Datendienste-Vertrag in ausgewählten T-Mobile Shops und online in den USA erhältlich. Ab November ist das T-Mobile G1 auch in Großbritannien erhältlich, und im ersten Quartal 2009 in weiteren europäischen Ländern, so in Deutschland, Österreich, der Tschechischen Republik und in den Niederlanden.

related links

Nächste oder Vorherige Artikel

Nächste : Kamera Modul
Vorhige : Samsung L700

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address