Packard Bell MP3

Positiv bewerten 50%
Positiv bewerten 50%

Bewerten!

Nic Rossmüller
brand Packard Bell category Tests

Packard Bell MP3 Player Test

Art des Inhalts Test E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Nic Rossmüller
Thursday, June 12th 2008 - 11:36 CEST - Kommentare: 0
N achdem wir bereits vor einiger Zeit den Packard Bell Eclipse getestet haben, wollen wir diesmal den Packard Bell AudioKey Max unter die Lupe nehmen. Dieser MP3-Player rangiert innerhalb des Sortiments von Packard Bell direkt unterhalb des Eclipse. Er bietet aber etwas mehr Funktionen als ein regulärer MP3-Player und verfügt über einige innovative Eigenschaften. So ist es, abgesehen vom Hören von MP3s, möglich, Sprachaufnahmen zu machen und Radio zu hören. Außerdem wurde auf dezente Weise ein USB 2.0 Anschluss integriert, damit man die Dateien einfach auf den AudioKey Max MP3-Player übertragen kann.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

Packard Bell MP3

 

Bedienung vom Packard Bell AudioKey Max MP3 Player

Die Navigation wurde logisch positioniert und lässt sich gut bedienen. Wenn man den MP3-Player einschalten möchte, betätigt man zwei bis fünf Sekunden lang die Taste auf der Vorderseite. Mit derselben Taste kann man auch die Lautstärke regeln, Titel vor- bzw. zurückspulen oder wechseln. Die Hold-Taste kommt sehr gelegen, wenn man sich den MP3-Player beispielsweise in die Tasche gesteckt hat, dabei aber nicht versehentlich irgendeine Taste betätigen möchte.

 

Packard Bell MP3 Player Test

 

Packard Bell MP3 Spieler mit Black Magic Screen

Auf den ersten Blick scheint dieser Packard Bell MP3-Player über kein Display zu verfügen. Aber wenn man den AudioKey Max Player einschaltet, erscheint links neben der runden Navigationstaste ein klares OLED-Display. Das ist der sogenannte Black Magic Screen von Packard Bell. Eine sehr schöne Technik, deren Qualität nicht schlechter ist als die bei anderen Bildschirmen, während das Design sehr davon profitiert. Schade nur, dass das klavierlackartig beschichtete Material sehr empfänglich für Fingerabdrücke ist. Lesen Sie unsere Packard Bell MP3 Player Test.

related links

Nächste oder Vorherige Artikel

Nächste : Nokia E71
Vorhige : Samsung G810 Fotos

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address