Bluetooth Headset

Positiv bewerten 50%
Positiv bewerten 50%

Bewerten!

Nic Rossmüller
brand Aliph category Tests

Aliph Jawbone headset Test

Art des Inhalts Test E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Nic Rossmüller
Monday, December 10th 2007 - 23:27 CET - Kommentare: 0
A liph ist ein führender Entwickler mobiler Audioprodukte, der den in den unterschiedlichsten Umge-bungen gemachten Erfahrungen seiner Benutzer viel Aufmerksamkeit schenkt. Dafür ist, nach Aussagen von Aliph, das preisgekrönte Jawbone Bluetooth-Headset ein gutes Beispiel; für uns ein guter Grund, dieses Produkt zu testen. Das Jawbone Bluetooth-Headset verfügt (laut Aliph) über die bahnbrechende „Noise Shield“-Technologie, mehr darüber später in diesem Bericht. Wenn man sich die Verpackung anschaut, wird sofort klar, dass es sich hier nicht um ein billiges Headset handelt. Das Aliph Jawbone wurde in eine feine, durchsichtige Plastikschachtel verpackt, auf einer schönen Halterung darin wird das Bluetooth-Headset präsentiert.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

Bluetooth Headset

 

Jawbone Headset Test - Passform

Das Jawbone Headset weist ein äußerst schnörkelloses Design auf und es ist, mittels der zusätzlich mitgelieferten Anschlüsse für um und in das Ohr, quasi an jedes Ohr, sowohl links als auch rechts, anpassbar. Als ich das Anschlussteil angepasst hatte, war mein Eindruck der, dass mein Ohr für dieses Headset zu klein ist, aber nachdem ich auch den Ohrhörer angepasst hatte, hielt das Jawbone Bluetooth Headset ganz vorzüglich.

 

Bluetooth Headset Test

 

Bluetooth Headset - Noise Shield

Das Jawbone Headset verfügt über eine neue, von Aliph entwickelte Technologie, bei der die Hintergrundgeräusche minimiert werden, wodurch sich Gespräche in allen Situationen besser führen lassen, also auch in einer lauten Umgebung. Diese Technologie hat den passenden Namen „Noise Shield"-Technologie bekommen. Diese Funktion wird eingeschaltet, indem man 3 Sekunden lang die „Noise Shield"-Taste gerückt hält. Beim Einschalten dieser Funktion war die erste Reaktion meines Gesprächspartners: „Bist du noch dran?" Da die Windgeräusche, die auf der Autobahn entstehen, zusammen mit der Musik, die im Auto lief, auf einmal verschwunden waren, dachte mein Gesprächspartner, dass ich das Gespräch beendet hätte.

related links

Nächste oder Vorherige Artikel

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address