Beweismittel

Positiv bewerten 40%
Positiv bewerten 60%

Bewerten!

Nic Rossmüller
brand Mobieltje category Branchennews

Handys als Beweismittel

Art des Inhalts Presse-Information E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Nic Rossmüller
Tuesday, November 20th 2007 - 23:34 CET - Kommentare: 0
H andy-Analyse hilft bei Ermittlungsverfahren / Neue Software liest fast alle Handydaten aus / Unveränderbarkeit der potenziellen Beweise garantiert. Mit der Oxygen Forensic Suite werden Daten aus Handys und Smartphones ausgelesen; die Unveränderlichkeit der Daten ist garantier. Mobiltelefone sind zu tragbaren Mini-Computern geworden. Über Daten, wie Telefonnummern, Adressen, Photos, E-Mails, Notizen, Mitteilungen, Protokolle und Sprachaufnahmen verraten sie eine Menge über die Tätigkeiten, Kontakte und den Hintergrund des Besitzers.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

 

Oxygen Forensik Suite Software - Handys als Beweismittel

Die Oxygen Forensik Suite wurde speziell für den Einsatz in Ermittlungsbehörden entwickelt. Die Software liest ein Maximum an Informationen aus einem Mobiltelefon aus; der PIN des Handy muss dafür nicht bekannt sein. Ohne zusätzliches Zubehör extrahiert sie, angeschlossen an einen PC, Basisinformationen von Handys und SIM-Karten, Kontaktlisten (Telefonnummern, Fotos, E-Mails, Adressen, Faxnummern u. a.), Anrufergruppen, Protokolle (Anrufe in Abwesenheit, gewählte Rufnummern und angenommene Anrufe), SMS-, MMS-Botschaften und E-Mails (inklusive Servicedaten), Kalendereinträge, Aufgabenlisten, Textnotizen, Fotos, Videos, Aufnahmen, Töne, Java- und andere Dateien, die im Telefon oder auf der Flashkarte gespeichert sind, etc. Der exakte Funktionsumfang variiert je nach Handymodell.

 

Beweismaterial vom Handy

Über Anruflisten und Adressbücher besteht die Möglichkeit, Informationen über ganze Personennetzwerke zu erhalten, etwa im Bereich der Terrorismusbekämpfung. Auf Handys gespeicherte Bilder können beispielsweise in Fällen von Kinderpornografie als Beweise dienen. Daten Nach Angaben des Herstellers extrahiert die Oxygen Forensic Suite als einzige Lösung auf dem Markt Textnotizen von Nokia Modellen und Anruflisten sowie SMS-, GPRS- und WiFi-Verbindungs-Protokolle von Symbian Smartphones. Weiterhin lese nur sie Daten wie Kontakte, Telefonnummern, Adressen, Protokolle und Mitteilungen aus Nokia 60 V.3 Serien und Sony Ericsson UIQ3 Smartphones aus. Die Fo-rensic Suite unterstützt sehr verbreitete Modellreihen, insgesamt weit mehr als 200 Telefonmodelle, und es kommen fortwährend neue hinzu.

 

Handy Beweismittel Software

Derzeit arbeitet die Software mit Modellen der Hersteller Nokia, Sony Ericsson, Samsung, Siemens, Motorola, Panasonic, Vertu und zahlreichen Smartphones zusammen. Die ab sofort in der 2.15 Version verfügbare Forensic Suite unterstützt jetzt auch die Nokia Handys 2660, 2760, 5070 und 8600 Luna sowie das Modell Vertu Ascent Ti. Auch die Smartphones Nokia N76-5, Nokia N77-5, Nokia N92-2, Nokia N95 (8Gb) und Nokia 6121 Classic sowie das auf der neuen UIQ 3.1 Plattform basierende Motorola RIZR Z8 können nun mit der Oxygen Software ausgelesen werden.

Handys als Beweismittel

Die Analyse von Handydaten erfolgt direkt in der Anwendung am PC. Oxygen Forensic garantiert die Unveränderlichkeit der Daten, die sich auf dem Mobiltelefon befinden. Auch am Computer lassen sich die auf den PC gespielten Daten nicht verändern, die Software arbeitet ausschließlich im Read-Only Modus. Darüber hinaus können die ausgelesenen Daten auch in andere Programme exportiert werden. Die Reports werden in den gängigen Dateiformaten erzeugt, gedruckt oder versendet, wie etwa PDF, Excel, HTML oder Rich Text Format. Innerhalb der Reports können zusätzliche Tabellenüberschriften, wie etwa der Name des Handybesitzers, oder des Ermittlers eingetragen werden.

Oxygen Forensic Suite - Preise und Verfügbarkeit
Die Oxygen Forensic Suite läuft unter Windows 2000/XP/Server 2003/Vista und ist zum Preis von 499.95 Euro im Internet zu erwerben. Oxygen Forensic Suite gibt es in einer Version für Nokia, Vertu und Mobiado Handys und in einer für Symbian OS Smartphones. Ab sofort ist es auch möglich, Oxygen Forensic vor dem Kauf in einer funktionell eingeschränkten Testversion auszuprobieren.

related links

Nächste oder Vorherige Artikel

Nächste : Mobile TV
Vorhige : Google Android

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address