Hama Akku

Positiv bewerten 50%
Positiv bewerten 50%

Bewerten!

Nic Rossmüller
brand Hama category Akkus

Hama Ready4Power Akku

Art des Inhalts Presse-Information E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Nic Rossmüller
Wednesday, September 12th 2007 - 21:15 CEST - Kommentare: 0
E s ist zum Haare raufen. Die Digitalkamera hat bereits nach wenigen Bildern keinen Saft mehr und das, obwohl man sie beim letzten Einsatz mit neuen Akkus bestückt hat. Selbstentladung nennt man diesen extrem ärgerlichen Effekt, bei dem ein Akku ohne weiteres Zutun schon nach kurzer Zeit nur noch einen Bruchteil seiner ursprünglichen Kapazität hat.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

Hama Akku

 

Hama Akku - Selbstentladung

Bei den neuen Mignon-Typen „Ready4Power" von Hama dagegen ist der Name Programm. Die NiMH-Typen weisen so gut wie keine Selbstentladung auf und sind sofort einsatzbereit. Das gilt bereits beim Kauf, aber auch, wenn sie zum Beispiel als Ersatz in der heimischen Schublade schlummern. Wer schon mal auf schnellen Energienachschub angewiesen war, weiß das zu schätzen.

 

Hama Ready4Power Akku - Ladegerät

Stundenlanges Laden entfällt ebenso wie der Kauf von Batterien, der nicht nur schnell ins Geld, sondern auch zu Lasten der Umwelt geht. Hamas „Ready4Power" punkten mit einem weiteren Vorteil: Sie können mit einem handelsüblichen NiMH-Ladegerät schnell wieder auf Vordermann gebracht werden. Hama bietet die neuen AA-Akkus mit 2100 mAh und 1,2 V wahlweise als 2er- oder 4er-Set für 9 bzw. 16 Euro.

related links

Nächste oder Vorherige Artikel

Nächste : TomTom ONE 3
Vorhige : Hama GPS Empfänger

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address