HTC Vive

Positiv bewerten 50%
Positiv bewerten 50%

Bewerten!

Ilse Jurrien
brand HTC category Technology

HTC Vive gewinnt Auszeichnung

Art des Inhalts Presse-Information E-Mail an den Verfasser Veröffentlicht von Ilse Jurrien
Wednesday, March 23rd 2016 - 09:20 CET - Kommentare: 0
H TC Vive VR-Brille und UA HealtBox erhalten Auszeichnungen - HTCs VR-Brille Vive Pre und die UA HealthBox, das erste voll integrierte Fitness-System, sind auf der diesjährigen CES in ihren jeweiligen Produktklassen als absolut grundlegende Neuheiten gewürdigt worden und haben insgesamt 22 Auszeichnungen erhalten. Die Strategie von HTC hat sich erneut als erfolgreich erwiesen, wie die kürzlich vorgestellten Produkte zeigen. Der exzellente Ruf des Unternehmens, wie auch die Anzahl der auf der CES 2016 erhaltenen Auszeichnungen sind ein deutlicher Beleg dafür, dass HTC schon jetzt eine führende Rolle auf den Gebieten Virtual Reality und Wearables spielt.
Freund mailenFreund mailen BookmarkenBookmarken Kommentieren

Weiterempfehlen

Ihr Name:
Name Freund:
E-Mail Freund:

HTC Vive

 

HTC Vive Pre

Die zweite Entwickler-Generation von HTCs wegweisendem VR-System, die Vive Pre, erhielt 14 Auszeichnungen, darunter The Verge's Best VR Product und SlashGear's Best Entertainment Device. Vielfach gelobt wurden die innovative Frontkamera sowie die neue Chaperone-Version der Vive Pre. So bemerkte das Team von SlashGear, dass die „neue Kamera eines der aktuell interaktivsten und aufregendsten VR-Projekte darstellt und einen bislang einmaligen Realitätsgrad erreicht". The Verge berichtete, dass „HTC es geschafft hat, uns wirklich zu überraschen: mit einer Kamera, die unsere Umgebung mappt". Zu den wichtigsten Erkenntnissen für FastCompany aus der Präsentation von Vive gehörte, dass „die Benutzerschnittstellenprobleme bei der Verschmelzung von Virtual Reality und unserer Realität sehr bald gelöst sein werden".

 

HTC UA Healthbox

 

HTC UA HealthBox

Auf der CES präsentierte HTC zusammen mit seinem Partner Under Armour darüber hinaus die UA HealthBox, die allein acht Auszeichnungen verbuchen konnte. Als voll integriertes System aus Fitnessarmband, Herzfrequenzmesser und intelligenter Waage liefert die UA HealthBox ihren Nutzern alles, was sie brauchen, um ihre Gesundheit und Fitness nachhaltig zu verbessern. Bei der Preisverleihung in der Kategorie „best tech of the show" sagte TechnoBuffalo: „Die Box rockt...unserer Meinung nach ist sie eine großartige Sache für jeden, der anfangen will, sich ernsthaft um seine Gesundheit zu kümmern". Das Stuff Magazine berichtete: „Die UA HealthBox ist die richtige technologische Komplettlösung, um sich in Form zu bringen - alles, was man selbst noch braucht, ist Willensstärke."

 

HTC Virtual Reality

 

HTC Vive Preis & Verfügbarkeit

Der Verkaufsstart der Vive ist für April 2016 geplant, ab dem 29. Februar kann das VR-System vorbestellt werden. Die UA HealthBox wird in den USA erstmals ab dem 22. Januar erhältlich sein. Vorbestellungen sind über HTC Webseite und  UA Webseite möglich. Der übrige US-amerikanische Einzelhandel wird im Laufe des ersten Quartals 2016 mit der UA HealthBox beliefert, der internationale Handel dann im weiteren Jahresverlauf.

Nächste oder Vorherige Artikel

Nächste : Microsoft Lumia 650
Vorhige : LG G5

Kommentare

Kommentare laden
login
email address email address